Autorinnen und Autoren

Maya AckermannMaya Ack­er­mann

Maya Ack­er­mann ist Dok­torandin an der Uni­ver­sität Bern.

Kathrin AckermannKathrin Ack­er­mann

Kathrin Ack­er­mann ist Dok­torandin an der Uni­ver­sität Bern.

Alexandre AfonsoAlexan­dre Afon­so

Alexan­dre Afon­so est Pro­fesseur Assis­tant à l’Université de Lei­den, Pays-Bas.

Fabienne AmlingerFabi­enne Amlinger

Fabi­enne Amlinger ist His­torik­erin und Geschlechter­forscherin

Thierry ApothelozThier­ry Apoth­eloz

Thier­ry Apoth­eloz est Maire de Vernier et prési­dent de l’Association des Com­munes Genevois­es.

Alexander ArensAlexan­der Arens

Alexan­der Arens ist Dok­torand und Assis­tent am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Bern. Sein Dis­ser­ta­tionsvorhaben ist Teil des SNF-Forschung­spro­jek­ts «The hid­den polit­i­cal effects of the Swiss fed­er­al reform. The NFA and the chang­ing pow­er rela­tions in the Swiss can­tons».

Klaus ArmingeonKlaus Armin­geon

Klaus Armin­geon ist Ordi­nar­ius der Uni­ver­sität Bern und Inhab­er des Lehrstuhls für Ver­gle­ichende und Europa­poli­tik am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Bern.

Tobias ArnoldTobias Arnold

Tobias Arnold ist Mas­ter­stu­dent der Poli­tik- und Ver­wal­tungswis­senschaft an der Uni­ver­sität Bern und wis­senschaftlich­er Mitar­beit­er bei Inter­face Poli­tik­stu­di­en Forschung Beratung.

Anna BabelAnna Babel

Anna Babel studierte am Geo­graphis­chen Insti­tut der Uni­ver­sität Zürich und war während des Forschung­spro­jek­ts DIVERCITIES als wis­senschaftliche Mitar­bei­t­erin bei syn­er­go tätig.

Rolf BadatRolf Badat

Rolf Badat ist MA-Stu­dent der Poli­tik­wis­senschaft an der Uni­ver­sität Zürich.

Stefanie BailerSte­fanie Bail­er

Ste­fanie Bail­er ist Pro­fes­sorin für Poli­tik­wis­senschaft an der Uni­ver­sität Basel.

Andrea BaranziniAndrea Baranzi­ni

Andrea Baranzi­ni est pro­fesseur d’économie poli­tique, Haute Ecole de Ges­tion (HEG) à Genève.

Markus BaumannMarkus Bau­mann

Markus Bau­mann ist wis­senschaftlich­er Mitar­beit­er am Insti­tut für Poli­tis­che Wis­senschaft (IPW) der Uni­ver­sität Hei­del­berg.

Nathalie BaumannNathalie Bau­mann

Nathalie Bau­mann ist His­torik­erin und Öffentlichkeits­beauf­tragte am Zen­trum für Demokratie Aarau (ZDA)

Michael M. BechtelMichael M. Bech­tel

Michael M. Bech­tel ist SNF-Förder­pro­fes­sor für Poli­tik­wis­senschaft an der Uni­ver­sität St. Gallen.

Nathalie BehnkeNathalie Behnke

Prof. Dr. Nathalie Behnke, seit 2010 Pro­fes­sorin und Lei­t­erin der Arbeits­gruppe für Ver­wal­tungswis­senschaft am Fach­bere­ich Poli­tik- und Ver­wal­tungswis­senschaft der Uni­ver­sität Kon­stanz.
Nach dem Studi­um der Poli­tik­wis­senschaft in Bam­berg und Bologna (1992–1998) Pro­mo­tion an der Fer­nUni­ver­sität in Hagen zum The­ma “Ethik in Poli­tik und Ver­wal­tung” (2003). Ruf auf eine Pro­fes­sur für “Meth­o­d­en der empirischen Sozial­forschung” an der Ruhr-Uni­ver­sität Bochum (2009) und nach Kon­stanz auf die aktuelle Posi­tion (2010). Seit 2012 ehre­namtliche Rich­terin am Ver­fas­sungs­gericht­shof des Lan­des Baden-Würt­tem­berg.
Forschungss­chw­er­punk­te sind ‘Mul­ti­level Gov­er­nance’ und ver­gle­ichende Föder­al­is­mus­forschung. Aktuelle Pro­jek­te beschäfti­gen sich mit der Reform der föderalen Finanzbeziehun­gen in Deutsch­land, mit exeku­tiv­en Koor­di­na­tion­snet­zw­erken in den deutschen Bun­deslän­dern sowie mit den Kar­ri­erewe­gen und Poli­tisierung von Spitzen­beamten. Pub­lika­tio­nen u.a. in ‘Pub­lius: The Jour­nal of Fed­er­al­ism’, ‘Region­al & Fed­er­al Stud­ies’ und in ‘Euro­pean Jour­nal of Polit­i­cal Research’. Zulet­zt erschien der gemein­sam mit Sabine Kropp her­aus­gegebene Band “Ten Years of Fed­er­al­ism Reform in Ger­many” bei Rout­ledge (2017).

Jan BerliJan Berli

Jan Berli ist Dok­torand am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Zürich und forscht im Rah­men eines SNF-Pro­jek­ts an der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Land­schaft WSL in Bir­mens­dorf.

Julian BernauerJulian Bernauer

Julian Bernauer ist Oberas­sis­tent am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Bern.

Laurent BernhardLau­rent Bern­hard

Lau­rent Bern­hard est chercheur au cen­tre de com­pé­tences suisse en sci­ences sociales FORS à Lau­sanne.

Eri BertsouEri Bert­sou

Eri Bert­sou è Senior Researcher in Com­par­a­tive Pol­i­tics all’Università di Zuri­go. Ha ottenu­to un PhD in Gov­ern­ment alla Lon­don School of Eco­nom­ics con una ricer­ca sul­la sfidu­cia polit­i­ca dei cit­ta­di­ni. È spe­cial­iz­za­ta nel­lo stu­dio degli atteggia­men­ti e atti­tu­di­ni dei cit­ta­di­ni nei con­fron­ti del­la polit­i­ca in un’ottica com­par­a­ti­va in Europa.

Hans-Georg BetzHans-Georg Betz

PhD MIT in polit­i­cal sci­ence. Taught polit­i­cal sci­ence at York Uni­ver­si­ty in Toron­to, the Johns Hop­kins University’s School for Advanced Inter­na­tion­al Stud­ies in Wash­ing­ton, DC, the Loy­ola Uni­ver­si­ty (Chica­go) Rome Cen­ter in Italy, and Koc Uni­ver­si­ty in Istan­bul. Cur­rent­ly Dozent for polit­i­cal sci­ence at the Uni­ver­si­ty of Zurich. Author of sev­er­al books and numer­ous arti­cles and book chap­ters on pop­ulism, nativism, and the rad­i­cal right in West­ern Europe and North Amer­i­ca.

Alessandra BiagioniAlessan­dra Bia­gioni

Alessan­dra Bia­gioni ist BA-Stu­dentin der Poli­tik­wis­senschaft an der Uni­ver­sität Zürich und schliesst im Win­ter 2016 ihren Bach­e­lor ab.

Kassandra BirchlerKas­san­dra Birch­ler

Kas­san­dra Birch­ler ist Dok­torandin in Poli­tik­wis­senschaften an der Yale Uni­ver­si­ty.

Corsin BisazCorsin Bisaz

Corsin Bisaz ist wis­senschaftlich­er Mitar­beit­er am ZDA/c2d und arbeit­et an sein­er rechtswis­senschaftlichen Habil­i­ta­tion­ss­chrift.

Daniel BischofDaniel Bischof

Daniel Bischof (PhD) ist Oberas­sis­tent am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Zürich. Er pro­movierte an der Uni­ver­sität Leices­ter, war Gast­wissenschaftler an der Uni­ver­si­ty of Cal­i­for­nia San Diego und der Uni­ver­sität Wien.

Andrea C. BlättlerAndrea C. Blät­tler

Andrea C. Blät­tler ist Mas­ter-Stu­dentin in poli­tis­ch­er The­o­rie an der Goethe-Uni­ver­sität Frank­furt am Main, der Tech­nis­chen Uni­ver­sität Darm­stadt und der New School for Social Research in New York. Zuvor war sie Stu­dentin und Forschungsmi­tar­bei­t­erin an der Uni­ver­sität Luzern.

Joachim BlatterJoachim Blat­ter

Joachim Blat­ter ist seit 2008 Pro­fes­sor für Poli­tik­wis­senschaft an der Uni­ver­sität Luzern.

Daniel BochslerDaniel Bochsler

Daniel Bochsler ist Pro­fes­sor für Poli­tik­wis­senschaft an der Uni­ver­sität Kopen­hagen, Pri­vat­dozen­t/S­NF-Pro­jek­tleit­er am Zen­trum für Demokratie Aarau der Uni­ver­sität Zürich.

Marian BohlMar­i­an Bohl

Mar­i­an Bohl ist Dok­torand am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Zürich und wis­senschaftlich­er Mitar­beit­er im Forschung­spro­jekt “Mak­ing Elec­toral Democ­ra­cy Work“

Simon BornschierSimon Born­schi­er

Simon Born­schi­er leit­et den Forschungs­bere­ich Poli­tis­che Sozi­olo­gie am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft an der Uni­ver­sität Zürich.

Salim BrüggemannSal­im Brügge­mann

Sal­im Brügge­man ist MA-Stu­dent an der Uni­ver­sität Zürich am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft und ehe­ma­liger Redak­tor bei DeFac­to.

Palmo BrunnerPal­mo Brun­ner

Pal­mo Brun­ner ist MA-Stu­dentin an der Uni­ver­sität Zürich am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft.

Marc BühlmannMarc Bühlmann

Marc Bühlmann ist Leit­er des Schweiz­erischen Jahrbuchs für Poli­tik (Année Poli­tique Suisse) am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Bern.

Marco BüschMar­co Büsch

Mar­co Büsch ist Mas­ter­stu­dent an der Uni­ver­sität Zürich mit Spezial­isierung im Track Daten­jour­nal­is­mus. Seit Früh­jahr 2015 ist er Hil­f­sas­sis­tent am Lehrstuhl für Pol­i­cy Analyse bei Prof. Dr. Fab­rizio Gilar­di.

Sarah BütikoferSarah Bütikofer

Sarah Bütikofer ist Poli­tik­wis­senschaft­lerin und Redak­torin der Online-Plat­tform DeFac­to.

Pirmin BundiPirmin Bun­di

Pirmin Bun­di ist Post Doc am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Bern.

Pascal BurkhardPas­cal Burkhard

Pas­cal Burkhard ist MA-Absol­vent der Uni­ver­sität Zürich mit der Spezial­isierung Daten­jour­nal­is­mus des IPZ und ehe­ma­liger Redak­tor bei DeFac­to.

Fabio CanetgFabio Canetg

Fabio Canetg ist Dok­torand am Insti­tut für Volk­swirtschaft der Uni­ver­sität Bern.

Stefano CarattiniSte­fano Carat­ti­ni

Ste­fano Carat­ti­ni is a Post­doc­tor­al Fel­low at the Yale School of Forestry & Envi­ron­men­tal Stud­ies. He is also affil­i­at­ed with the Grantham Research Insti­tute at the LSE.

Sabine CareySabine Carey

Sabine Carey ist Pro­fes­sorin für Inter­na­tionale Beziehun­gen an der Uni­ver­sität Mannheim.

Christian CasparChris­t­ian Cas­par

Chris­t­ian Cas­par ist Pro­jek­tleit­er und Dok­torand am fög.

Rafaela CatenaRafaela Cate­na

Rafaela Cate­na ist BA-Stu­dentin der Poli­tik­wis­senschaft und absolviert ein Prak­tikum bei Avenir Suisse.

Francis ChenevalFran­cis Cheneval

Fran­cis Cheneval ist Pro­fes­sor für Poli­tis­che Philoso­phie an der Uni­ver­sität Zürich.

Cedric CohenCedric Cohen

Cedric Cohen studiert Poli­tik­wis­senschaft im Mas­ter an der Uni­ver­sität Zürich.

Céline ColomboCéline Colom­bo

Céline Colom­bo ist Oberas­sis­tentin am Lehrstuhl für Schweiz­er Poli­tik und Ver­gle­ichende poli­tis­che Ökonomie am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Zürich.

Mark CopelovitchMark Copelovitch

Mark Copelovitch is Asso­ciate Pro­fes­sor, Trice Fac­ul­ty Schol­ar, and the Goldy Fac­ul­ty Fel­low in the Depart­ment of Polit­i­cal Sci­ence and the Robert M. La Fol­lette School of Pub­lic Affairs at the Uni­ver­si­ty of Wisconsin—Madison.

Stephan DavidshoferStephan David­shofer

Stephan David­shofer est maître-assis­tant (maître de con­férences) au départe­ment de Sci­ence poli­tique et rela­tions inter­na­tionales de l’Université de Genève.

Andrea De AngelisAndrea De Ange­lis

Andrea De Ange­lis is a PhD researcher in the Depart­ment of Social and Polit­i­cal Sci­ence at the Euro­pean Uni­ver­si­ty Insti­tute.

Clau DermontClau Der­mont

Clau Der­mont ist Dok­torand am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Bern.

Oliver DlabacOliv­er Dlabac

Oliv­er Dlabac ist wis­senschaftlich­er Pro­jek­tleit­er am Zen­trum für Demokratie Aarau und Lehrbeauf­tragter an der Uni­ver­sität Zürich.

Ursina DorerUrsi­na Dor­er

Ursi­na Dor­er ist BA-Stu­dentin der Poli­tik- und
Rechtswis­senschaft an der Uni­ver­sität Zürich mit dem
Fokus Schweiz­er Poli­tik, Ver­gle­ichende Poli­tik und
Öffentlich­es Recht.

Axel DreherAxel Dreher

Axel Dreher ist Pro­fes­sor für Inter­na­tionale Wirtschafts- und Entwick­lungspoli­tik an der Ruprecht-Karls Uni­ver­sität Hei­del­berg.

Ardita Driza MaurerArdi­ta Driza Mau­r­er

Juristin und selb­st­ständi­ge Bera­terin für poli­tis­che
Rechte und neue Abstim­mung­stech­nolo­gien.

Katrin EggenbergerKatrin Eggen­berg­er

Katrin Eggen­berg­er ist Dok­torandin im Pro­gramm Inter­na­tion­al Affairs and Polit­i­cal Econ­o­my (DIA) an der Uni­ver­sität St. Gallen sowie VSRC an der Woodrow Wil­son School of Pub­lic and Inter­na­tion­al Affairs, Prince­ton Uni­ver­si­ty.

Franziska EhrlerFranziska Ehrler

Franziska Ehrler ist Sci­en­tif­ic Edi­tor am Schweiz­er Kom­pe­tenzzen­trum Sozial­wis­senschaften FORS.

Mark EiseneggerMark Eiseneg­ger

Mark Eiseneg­ger ist ordentlich­er Pro­fes­sor für Organ­i­sa­tion­skom­mu­nika­tion an der Uni­ver­sität Salzburg und Präsi­dent der Kurt Imhof Stiftung für Medi­en­qual­ität.

Patrick EmmeneggerPatrick Emmeneg­ger

Patrick Emmeneg­ger ist Pro­fes­sor für Poli­tik­wis­senschaft mit beson­der­er Berück­sich­ti­gung der Poli­tik­fel­d­analyse und Ver­gle­ichen­der Poli­tis­ch­er Ökonomie an der Uni­ver­sität St. Gallen.

Sarah EnglerSarah Engler

Sarah Engler ist Assis­tentin und Dok­torandin am Lehrstuhl für Ver­gle­ichende und Europa­poli­tik der Uni­ver­sität Bern.

Nicole FaselNicole Fasel

Au béné­fice d’une bourse post­doc­tor­ale du Fonds Nation­al Suisse pour la Recherche Suisse, Nicole Fasel séjourne actuelle­ment au Cen­tre pour la Recherche et Inter­ven­tion Sociale de l’Institut Uni­ver­si­taire de Lis­bonne (ISCTE-IUL).

Matthias FatkeMatthias Fatke

Matthias Fatke hat an der Uni­ver­sität Bern pro­moviert und ist derzeit akademis­ch­er Rat an der Lud­wig-Max­i­m­il­ians-Uni­ver­sität München, wo er als wis­senschaftlich­er Mitar­beit­er am Lehrstuhl für Ver­gle­ichende Poli­tik­wis­senschaft forscht und lehrt.

Alexandra FeddersenAlexan­dra Fed­der­sen

Alexan­dra Fed­der­sen est assis­tante au départe­ment de sci­ence poli­tique de l’Université de Genève. Elle écrit de temps en temps pour le blog polithink.ch.

Irina FehrIri­na Fehr

BA-Stu­dentin Poli­tik­wis­senschaft und Geschichte der Neuzeit an der Uni­ver­sität Zürich.

Alessandro FellerAlessan­dro Feller

Alessan­dro Feller ist MA Stu­dent der Poli­tik­wis­senschaften an der Uni­ver­sität Zürich.

Stephanie FiechtnerStephanie Fiecht­ner

Stephanie Fiecht­ner ist Dok­torandin am Departe­ment für Kom­mu­nika­tion­swis­senschaft und Medi­en­forschung DCM der Uni­ver­sität Freiburg / Uni­ver­sité de Fri­bourg und forscht aktuell als SNF-Stipen­di­atin an der Uni­ver­sität Antwer­pen.

Nadine FinkNadine Fink

Nadine Fink, dr en Sci­ences de l’éducation, est chargée d’enseignement en didac­tique de l’histoire et édu­ca­tion à la citoyen­neté.

Manuel FischerManuel Fis­ch­er

Manuel Fis­ch­er ist Grup­pen­leit­er am Departe­ment für Umwelt­sozial­wis­senschaften der Eawag und Lehrbeauf­tragter am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft an der Uni­ver­sität Bern.

Martina Flick WitzigMar­ti­na Flick Witzig

Mar­ti­na Flick Witzig ist Post-Dok­torandin am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Bern.

Rahel FreiburghausRahel Freiburghaus

Rahel Freiburghaus ist Mas­ter­stu­dentin in Schweiz­er und Ver­gle­ichen­der Poli­tik. Sie arbeit­et als Hil­f­sas­sis­tentin am Lehrstuhl für Schweiz­er Poli­tik am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft, Uni­ver­sität Bern.

Markus FreitagMarkus Fre­itag

Markus Fre­itag ist Direk­tor des Insti­tuts für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Bern und Inhab­er der Pro­fes­sur für Poli­tis­che Sozi­olo­gie.

Jeffry FriedenJef­fry Frieden

Jef­fry Frieden is a Pro­fes­sor at Har­vard University’s Depart­ment of Gov­ern­ment, a divi­sion of the Fac­ul­ty of Arts and Sci­ences.

Kai GehringKai Gehring

Kai Gehring ist Oberas­sis­tent am Lehrstuhl für Poli­tis­che Ökonomie der Uni­ver­sität Zürich und Mit­glied des DFG- Forschungsclus­ters „Glob­al­iza­tion and Devel­op­ment“.

Marlène GerberMar­lène Ger­ber

Mar­lène Ger­ber ist stel­lvertre­tende Lei­t­erin des Année Poli­tique Suisse.

Nathalie GigerNathalie Giger

Nathalie Giger ist Assis­ten­zpro­fes­sorin für poli­tis­ches Ver­hal­ten an der Uni­ver­sität Genf.

Fabrizio GilardiFab­rizio Gilar­di

Fab­rizio Gilar­di ist Pro­fes­sor für Pol­i­cy-Analyse und Leit­er des Insti­tuts für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Zürich (http://www.fabriziogilardi.org).

Francesco GiudiciFrancesco Giu­di­ci

Soci­o­logue, doc­teur en sci­ences sociales, respon­s­able du secteur société à l’Ufficio di Sta­tis­ti­ca du Can­ton du Tessin et chercheur asso­cié au pôle nation­al de recherche LIVES.

Anja GiudiciAnja Giu­di­ci

Anja Giu­di­ci ist Assis­tentin am Lehrstuhl für His­torische Bil­dungs­forschung und Steuerung des Bil­dungssys­tems am Insti­tut für Erziehungswis­senschaft der Uni­ver­sität Zürich. In ihrem Dis­ser­ta­tion­spro­jekt unter­sucht sie die schulis­che Sprachen­poli­tik in der Schweiz. Ab Herb­st 2017 ist sie als Vis­it­ing Schol­ar am Departe­ment for Edu­ca­tion­al Lin­guis­tisch an Uni­ver­si­ty of Penn­syl­va­nia tätig.

Anita GohdesAni­ta Gohdes

Ani­ta Gohdes ist Assis­ten­zpro­fes­sorin für Inter­na­tionale Beziehun­gen am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Zürich.

Steven GoldbachSteven Gold­bach

Steven Gold­bach studiert Franzö­sis­che Lin­guis­tik und Poli­tik­wis­senschaft im Mas­ter mit der Spezial­isierung „Poli­tis­ch­er Daten­jour­nal­is­mus“ an der Uni­ver­sität Zürich.

Andreas GoldbergAndreas Gold­berg

Andreas Gold­berg ist Post­doc am Departe­ment für Poli­tik­wis­senschaft und Inter­na­tionale Beziehun­gen an der Uni­ver­sität Genf.

Lukas GolderLukas Gold­er

Lukas Gold­er ist Poli­tik- und Medi­en­wis­senschafter und Co-Leit­er sowie Mit­glied des Ver­wal­tungsrats von gfs.bern.

Eva GreenEva Green

Dr Eva G. T. Green est maître d’enseignement et de recherche en psy­cholo­gie sociale à l’Université de Lau­sanne.

Jasmin GrossenbacherJas­min Grossen­bach­er

Jas­min Grossen­bach­er, MLaw, ist wis­senschaftliche Assis­tentin an der Uni­ver­sität Bern.

Robin GutRobin Gut

Robin Gut studiert Poli­tik­wis­senschaft im Mas­ter mit Spezial­isierung Poli­tis­ch­er Daten­jour­nal­is­mus an der Uni­ver­sität Zürich.

Kai GuthmannKai Guth­mann

Kai Guth­mann ist Dok­torand am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Bern.

Regula HänggliReg­u­la Häng­gli

Reg­u­la Häng­gli ist assozi­ierte Pro­fes­sorin am Departe­ment für Kom­mu­nika­tion­swis­senschaft und Medi­en­forschung der Uni­ver­sität Freiburg.

Silja HäusermannSil­ja Häuser­mann

Sil­ja Häuser­mann ist Ordi­nar­ia für Schweiz­er Poli­tik und Ver­gle­ichende poli­tis­che Ökonomie am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Zürich.

Thomas HäusslerThomas Häus­sler

Thomas Häus­sler ist Oberas­sis­tent am Insti­tut für Kom­mu­nika­tions- und Medi­en­wis­senschaft der Uni­ver­sität Bern.

Lukas HaffertLukas Haf­fert

Lukas Haf­fert ist Oberas­sis­tent am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Zürich. Er pro­movierte mit ein­er Arbeit über die poli­tis­che Ökonomie von Haushalt­süber­schüssen und forscht zu ver­schiede­nen The­men der staatlichen Finanzpoli­tik.

Jonas HagmannJonas Hag­mann

Jonas Hag­mann est chercheur bour­si­er FNS Ambizione à l’Institute of Sci­ence, Tech­nol­o­gy and Pol­i­cy de l’École Poly­tech­nique Fédérale de Zürich.

Dominik HangartnerDominik Hangart­ner

Dominik Hangart­ner ist Asso­ciate Pro­fes­sor am Depart­ment of Method­ol­o­gy der Lon­don School of Eco­nom­ics und Leit­er des Migra­tion Pol­i­cy Lab an der Uni­ver­sität Zürich.

Dennis HaukDen­nis Hauk

Dr. Den­nis Hauk ist wis­senschaftlich­er Mitar­beit­er (Post-Doc) am Lehrstuhl für Schulpäd­a­gogik und Unter­richts­forschung an der Friedrich-Schiller-Uni­ver­sität Jena.

Alexander HausAlexan­der Haus

Alexan­der Haus, MA Poli­tik­wis­senschaft, ist Dok­torand am IDHEAP, Uni­ver­sität Lau­sanne.

Lucie HauserLucie Hauser

Lucie Hauser ist Forschungslei­t­erin des fög – Forschungsin­sti­tut Öffentlichkeit und Gesellschaft / Uni­ver­sität Zürich.

Anja HeidelbergerAnja Hei­del­berg­er

Anja Hei­del­berg­er ist Dok­torandin am Lehrstuhl für Schweiz­er Poli­tik bei Prof. Dr. Adri­an Vat­ter am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Bern.

Andreas HeinemannAndreas Heine­mann

Andreas Heine­mann ist Pro­fes­sor für Han­dels-, Wirtschafts- und Euro­parecht an der Uni­ver­sität Zürich.

Marc HelblingMarc Hel­bling

Marc Hel­bling ist Pro­fes­sor für Poli­tis­che Sozi­olo­gie an der Uni­ver­sität Bam­berg und Leit­er der Emmy-Noe­ther Forschungs­gruppe “Immi­gra­tion Poli­cies in Com­par­i­son” (IMPIC) am Wis­senschaft­szen­trum Berlin für Sozial­forschung.

Caroline HenchozCar­o­line Hen­choz

Car­o­line Hen­choz est maitre d’enseignement et de recherche. Elle mène actuelle­ment une recherche financée par le fonds nation­al suisse de la recherche sur les proces­sus et modes de ges­tion de l’endettement et du suren­det­te­ment.

Michèle HenzmannMichèle Henz­mann

Michèle Henz­mann studiert im Mas­ter an der Uni Bern Poli­tik­wis­senschaften und Pub­lic Man­age­ment.

Michael HermannMichael Her­mann

Michael Her­mann leit­et die Forschungsstelle soto­mo und ist poli­tis­ch­er Kolum­nist beim Tages-Anzeiger.

Peter HettichPeter Het­tich

Peter Het­tich ist Pro­fes­sor für öffentlich­es Wirtschaft­srecht mit Berück­sich­ti­gung des Bau-, Pla­nungs- und Umwel­trechts an der Uni­ver­sität St. Gallen.

Markus HinterleitnerMarkus Hin­ter­leit­ner

Markus Hin­ter­leit­ner ist Dok­torand und wis­senschaftlich­er Assis­tent am Kom­pe­tenzzen­trum für Pub­lic Man­age­ment der Uni­ver­sität Bern.

Samuel HuberSamuel Huber

Samuel Huber ist Mas­ter­stu­dent und stu­den­tis­ch­er Mitar­beit­er am Poli­tik­wis­senschaftlichen Sem­i­nar der Uni­ver­sität Luzern.

Christian HuggelChris­t­ian Huggel

Chris­t­ian Huggel ist Geograf und Kli­maforsch­er. Er leit­et die Forschungs­gruppe Cli­mate & Envi­ron­ment: Impacts, Risks and Adap­ta­tion (eclim-research.ch).

Christopher HumphreyChristo­pher Humphrey

Dr. Christo­pher Humphrey ist Gast­dozent und Forsch­er an der Uni­ver­sität Zürich mit dem Schw­er­punkt Entwick­lungs­fi­nanzierung.

Karin IngoldKarin Ingold

Karin Ingold ist Pro­fes­sorin am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft an der Uni­ver­sität Bern und ans Oeschgerzen­trum für Kli­maforschung sowie an die Eawag angegliedert.

Cloé JansCloé Jans

Cloé Jans ist Poli­tik­wis­senschaft­lerin und arbeit­et als Junior Pro­jek­tlei­t­erin, gfs.bern

Sabine JenniSabine Jen­ni

Sabine Jen­ni ist als Dozentin an der Uni­ver­sität Luzern und als Pro­jek­tlei­t­erin bei artas­foun­da­tion tätig. Sie erstellte für ihre Dis­ser­ta­tion an der ETH Zürich eine Daten­samm­lung aller bilat­eralen Verträge und aller Anpas­sun­gen im Lan­desrecht im Zusam­men­hang mit EU-Recht im Zeitraum von 1990 bis 2010.

Nicolas KeufferNico­las Keuf­fer

Nico­las Keuf­fer ist Dok­torand am IDHEAP der Uni­ver­sität Lau­sanne.

Katharina Kleinen von KönigslöwKatha­ri­na Kleinen von Königslöw

Katha­ri­na Kleinen-von Königslöw ist Inhab­erin der Pro­fes­sur für Jour­nal­is­tik und Kom­mu­nika­tion­swis­senschaft, insb. dig­i­tal­isierte Kom­mu­nika­tion und Nach­haltigkeit an der Uni­ver­sität Ham­burg.

Philippe KochPhilippe Koch

Philippe Koch ist Dozent mit Schw­er­punkt Stadt­forschung am Insti­tut Urban Land­scape der ZHAW.

Daniel KüblerDaniel Kübler

Daniel Kübler ist Pro­fes­sor für Demokratieforschung und Pub­lic Gov­er­nance am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Zürich, Direk­tionsvor­sitzen­der des Zen­trums für Demokratie Aarau (ZDA) und Direk­tor des Nationalen Forschungss­chw­er­punk­tes ‘Demokratie’.

Thomas KurerThomas Kur­er

Thomas Kur­er ist Dok­torand am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Zürich.

Stefanie KurtSte­fanie Kurt

Ste­fanie Kurt ist pro­movierte Juristin und forscht zum The­men­bere­ich Inte­gra­tion, Citoyen­neté und Föder­al­is­mus im NCCR on the move an der Uni­ver­sität Neuen­burg.

Andreas LadnerAndreas Lad­ner

Andreas Lad­ner ist Pro­fes­sor für Schweiz­erische Ver­wal­tung und insti­tu­tionelle Poli­tik am IDHEAP Insti­tut für öffentliche Ver­wal­tung der Uni­ver­sität Lau­sanne.

Simon LanzSimon Lanz

Simon Lanz ist Dok­torand am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft und Inter­na­tionale Beziehun­gen der Uni­ver­sität Genf. Finanziert durch den SNF arbeit­et er zur Zeit während eines ein­jähri­gen Forschungsaufen­thaltes an der Uni­ver­sität Mannheim.

Lukas LauenerLukas Lauen­er

Lukas Lauen­er ist Researcher am Schweiz­er Kom­pe­tenzzen­trum Sozial­wis­senschaften FORS in Lau­sanne.

Florence LebertFlo­rence Lebert

Flo­rence Lebert ist Senior Researcher am Schweiz­er Kom­pe­tenzzen­trum Sozial­wis­senschaften FORS.

Lucas LeemannLucas Lee­mann

Lucas Lee­mann ist Assis­ten­zpro­fes­sor für Ver­gle­ichende Poli­tik­wis­senschaften mit Schw­er­punkt empirische Demokratieforschung am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaften der Uni­ver­sität Zürich.

Philip LeifeldPhilip Leifeld

Philip Leifeld arbeit­et seit 2012 als Post­doc an der Eawag, dem Wasser­forschungsin­sti­tut des ETH-Bere­ichs, sowie der Uni­ver­sität Bern. Nach Forschungsaufen­thal­ten an den Max-Planck-Insti­tuten in Bonn und Ros­tock pro­movierte er 2011 im Fach Poli­tik­wis­senschaft an der Uni­ver­sität Kon­stanz.

Walter LeimgruberWal­ter Leim­gru­ber

Wal­ter Leim­gru­ber ist Ordi­nar­ius und Leit­er des Sem­i­nars für Kul­tur­wis­senschaft und Europäis­che Eth­nolo­gie der Uni­ver­sität Basel sowie Präsi­dent der Eid­genös­sis­chen Migra­tionskom­mis­sion.

Lukas LeuzingerLukas Leuzinger

Freis­chaf­fend­er Jour­nal­ist und Autor.

Sophia LimpachSophia Limpach

Sophia Limpach ist Poli­tik­wis­senschaft­lerin mit Schw­er­punkt Entwick­lungspoli­tik.

Oliver LippsOliv­er Lipps

Oliv­er Lipps ist Senior Researcher und Leit­er der Meth­o­d­en­forschung am FORS sowie Mit­glied des Swiss House­hold Pan­els (SHP). Er ist zudem Lehrbeauf­tragter für Umfrage­forschung an der Uni­ver­sität Bern und an der Swiss Sum­mer School in Lugano.

Anouk LlorenAnouk Lloren

Anouk Lloren est actuelle­ment chercheure invitée à la Wash­ing­ton Uni­ver­si­ty St.Louis.

Claude LongchampClaude Longchamp

Claude Longchamp ist Poli­tik­wis­senschaftler und His­torik­er. Er ist Ver­wal­tungsrat­spräsi­dent und Vor­sitzen­der der Geschäft­sleitung gfs.bern sowie Lehrbeauf­tragter und Dozent an mehreren Uni­ver­sitäten und Fach­hochschulen der Schweiz.

Alberto Lopez OrtegaAlber­to Lopez Orte­ga

Alber­to Lopez Orte­ga ist Dok­torand am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Zürich.

Jasmine LorenziniJas­mine Loren­zi­ni

Jas­mine Loren­zi­ni est actuelle­ment chercheure à l’Institut Uni­ver­si­taire Européen à Flo­rence. Sa thèse inti­t­ulée « Chô­mage et citoyen­neté : la par­tic­i­pa­tion sociale et poli­tique des jeunes chômeurs » analyse les con­séquences du chô­mage de longue durée pour la san­té, le bien-être, l’inclusion sociale et la par­tic­i­pa­tion poli­tique des jeunes chômeurs à Genève.

Jens LuchtJens Lucht

Jens Lucht ist Pro­jek­tleit­er am fög (Forschungsin­sti­tut Öffentlichkeit und Gesellschaft) an der Uni­ver­sität Zürich.

Sandro LüscherSan­dro Lüsch­er

San­dro Lüsch­er ist BA-Stu­dent der Poli­tik­wis­senschaft und Blog-Autor von quorum-blog.ch

Georg LutzGeorg Lutz

Georg Lutz ist Direk­tor von FORS sowie Pro­fes­sor für Poli­tik­wis­senschaft an der Uni­ver­sität Lau­sanne. Zwis­chen 2008 und 2016 war er ver­ant­wortlich für die Wahlstudie SELECTS, seit 2016 ist er zudem Mitver­ant­wortlich für die Abstim­mungs­analyse VOTO.

Anita ManatschalAni­ta Man­atschal

Ani­ta Man­atschal ist Assis­ten­zpro­fes­sorin für poli­tis­che Migra­tions­forschung am Schweiz­erischen Forum für Migra­tions- und Bevölkerungsstu­di­en der Uni­ver­sität Neuchâ­tel.

Isabel MartínezIsabel Martínez

Isabel Martínez ist als wis­senschaftliche Pro­jek­tlei­t­erin an der Uni­ver­sität St.Gallen und beim Schweiz­erischen Gew­erkschafts­bund als Ökonomin tätig.

Laetitia MathysLaeti­tia Math­ys

Laeti­tia Math­ys est assis­tante de recherche et doc­tor­ante à l’université de Lau­sanne.

Michele McArdleMichele McAr­dle

Michele McAr­dle ist wis­senschaftlich­er Hil­f­sas­sis­tent am ZDA.

Katharina MichaelowaKatha­ri­na Michaelowa

Katha­ri­na Michaelowa ist Pro­fes­sorin für Poli­tik­wis­senschaft an der Uni­ver­sität Zürich.

Thomas MilicThomas Mil­ic

Thomas Mil­ic ist pro­moviert­er Poli­tologe, wiss. Pro­jek­t­mi­tar­beit­er am Zen­trum für Demokratie Aarau (ZDA) und Leit­er des Bere­ichs Abstim­mungen und Wahlen bei Soto­mo.

Serge MionSerge Mion

Serge Mion studiert Poli­tik­wis­senschaft im Mono­mas­ter an der Uni­ver­sität Zürich.

Reto MittereggerReto Mit­tereg­ger

Reto Mit­tereg­ger ist BA-Absol­vent in Poli­tik­wis­senschaften und Geschichte der Neuzeit, sowie Tutor und Hil­f­sas­sis­tent für Inter­na­tionale Beziehun­gen an der Uni­ver­sität Zürich. Seine Forschungsin­ter­essen liegen im Bere­ich Schweiz­er und Ver­gle­ichende Poli­tik, sowie im Schw­er­punkt Inter­na­tionale Beziehun­gen.

Gian-Andrea MonschGian-Andrea Mon­sch

Gian-Andrea Mon­sch ist Senior Researcher am Schweiz­er Kom­pe­tenzzen­trum Sozial­wis­senschaften FORS.

Davide MorisiDavide Morisi

Davide Morisi holds a PhD in polit­i­cal sci­ence from the Euro­pean Uni­ver­si­ty Insti­tute.

Peter MoserPeter Moser

Peter Moser ist Poli­tik­wis­senschafter und leit­et die Analy­seabteilung des sta­tis­tis­chen Amtes des Kan­tons Zürich.

Sean MuellerSean Mueller

Sean Mueller ist Oberas­sis­tent am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Bern. Seit Herb­st 2016 beschäftigt er sich im Rah­men eines Nation­al­fond­spro­jek­tes (Ambizione) mit dem Ein­fluss von Regio­nen auf die Bun­de­spoli­tik in der Schweiz, Deutsch­land, Kana­da, und den USA.

Andreas MüllerAndreas Müller

Andreas Müller ist Vizedi­rek­tor des unab­hängi­gen Think-Tanks Avenir Suisse.

Alessandro NaiAlessan­dro Nai

Alessan­dro Nai est actuelle­ment Senior Research Asso­ciate and Project Man­ag­er auprès du Elec­toral Integri­ty Project à l’Université de Syd­ney.

Dominique OehrliDominique Oehrli

Dominique Oehrli ist Post-Dok­torandin am Lehrstuhl für Ver­gle­ichende Poli­tik an der Uni­ver­sität Bern.

Daniel OeschDaniel Oesch

Daniel Oesch est pro­fesseur asso­cié en soci­olo­gie à l’Université de Lau­sanne.

Ioannis PapadopoulosIoan­nis Papadopou­los

Ioan­nis Papadopou­los est pro­fesseur ordi­naire à l’université de Lau­sanne.

Giulia PastorellaGiu­lia Pas­torel­la

Giu­lia Pas­torel­la ha recen­te­mente ottenu­to il suo PhD in Stu­di Europei alla Lon­don School of Eco­nom­ics. Attual­mente lavo­ra nel set­tore pri­va­to, nel cam­po del­la tec­nolo­gia.

Louis PerronLouis Per­ron

Louis Per­ron ist pro­moviert­er Poli­tologe, Polit­ber­ater und Dozent für poli­tis­ches Mar­ket­ing an der Uni­ver­sität Zürich. Er schreibt auf www.campaignanalysis.com regelmäs­sig über die Poli­tik der USA und über poli­tis­ches Mar­ket­ing.

Valentina PetrovicValenti­na Petro­vic

Valenti­na Petro­vic schliesst ger­ade ihren Mas­ter in Poli­tik­wis­senschaften an der Uni­ver­sität Zürich ab. Sie war Forschung­sprak­tikan­tin am NCCR und leit­et Tutorate an ver­schiede­nen Lehrstühlen am IPZ.

Andrea PilottiAndrea Pilot­ti

Andrea Pilot­ti est poli­to­logue et mem­bre de l’Observatoire des élites suiss­es de l’Université de Lau­sanne.

Michael PinggeraMichael Ping­gera

Michael Ping­gera ist Assis­tent und Dok­torand am Lehrstuhl für Schweiz­er Poli­tik und Ver­gle­ichende poli­tis­che Ökonomie bei Prof. Sil­ja Häuser­mann.

Lyn PlegerLyn Pleger

Lyn Pleger ist wis­senschaftliche Mitar­bei­t­erin an der Zürcher Hochschule für Ange­wandte Wis­senschaften, Insti­tut für Ver­wal­tungs-Man­age­ment. In ihrer Dis­ser­ta­tion am Kom­pe­tenzzen­trum für Pub­lic Man­age­ment der Uni­ver­sität Bern hat sie die demokratis­che Akzep­tanz von Raum­pla­nungsin­stru­menten unter­sucht.

Larissa PlüssLaris­sa Plüss

Laris­sa Plüss studierte und pro­movierte am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Zürich. Seit 2013 ist sie als wis­senschaftliche Mitar­bei­t­erin und Pro­jek­tlei­t­erin bei syn­er­go tätig.

Lea PortmannLea Port­mann

Lea Port­mann ist wis­senschaftliche Mitar­bei­t­erin und Dok­torandin an der Uni­ver­sität Luzern.

Manuel PuppisManuel Pup­pis

Manuel Pup­pis ist Ordentlich­er Pro­fes­sor am Departe­ment für Kom­mu­nika­tion­swis­senschaft und Medi­en­forschung DCM der Uni­ver­sität Freiburg / Uni­ver­sité de Fri­bourg.

Livio RaccuiaLiv­io Rac­cuia

Liv­io Rac­cuia war Assis­tent und Dok­torand am Lehrstuhl für Meth­o­d­en des Insti­tuts für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Zürich. In sein­er Dok­torar­beit unter­suchte er den Nutzen impliziter bzw. indi­rek­ter Messver­fahren zur Vorher­sage des Stim­mver­hal­tens bei Eid­genös­sis­chen Abstim­mungen.

Carolin RappCar­olin Rapp

Car­olin Rapp ist Post­dok­torandin am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Bern.

Thomas ReissThomas Reiss

Thomas Reiss ist MA-Stu­dent in Poli­tik­wis­senschaft und Hil­f­sas­sis­tent am ZDA.

Line RennwaldLine Ren­nwald

Line Ren­nwald est poli­to­logue et chercheuse aux Uni­ver­sités d’Amsterdam et de Genève. Elle est l’auteure de l’ouvrage « Par­tis social­istes et classe ouvrière » paru en 2015 aux édi­tions Alphil-Press­es uni­ver­si­taires suiss­es.

Stefan ReySte­fan Rey

Ste­fan Rey schliesst im Som­mer 2016 seinen Bach­e­lor in Poli­tik­wis­senschaft am IPZ ab.

Guillem RicoGuillem Rico

Guillem Rico is Ramon y Cajal research fel­low at the Depart­ment of Polit­i­cal Sci­ence, Uni­ver­si­tat Autono­ma de Barcelona.

Philippe Etienne RochatPhilippe Eti­enne Rochat

Philippe Rochat ist Dok­torand am Zen­trum für Demokratie Aarau.

Johan RochelJohan Rochel

Johan Rochel est vice-prési­dent du think-tank foraus — Forum de poli­tique étrangère. Mem­bre asso­cié du cen­tre d’éthique de l’université de Zurich et chargé de cours à l’université de St-Gall.

Vanessa RüeggerVanes­sa Rüeg­ger

Vanes­sa Rüeg­ger ist assozi­ierte Pro­fes­sorin an den Uni­ver­sitären Fern­stu­di­en Schweiz sowie Lehrbeauf­tragte und Habil­i­tandin an der Uni­ver­sität Basel.

Valérie-Anne RyserValérie-Anne Ryser

Valérie-Anne Ryser est Senior Researcher au Cen­tre de com­pé­tences suisse en sci­ences sociales FORS.

Fritz SagerFritz Sager

Fritz Sager ist Ordi­nar­ius für Poli­tik­wis­senschaft und Geschäft­sleitungsmit­glied des Kom­pe­tenzzen­trums für Pub­lic Man­age­ment (KPM) der Uni­ver­sität Bern. 2017 erschienen sein Lehrbuch zur „Pol­i­cy-Analyse in der Schweiz“ (zusam­men mit Karin Ingold und Andreas Balthasar) sowie „Eval­u­a­tion im poli­tis­chen Sys­tem der Schweiz“ (zusam­men mit Thomas Wid­mer und Andreas Balthasar), bei­de bei NZZ Libro.

Blerta SalihiBler­ta Sal­i­hi

Bler­ta Sal­i­hi schloss im Som­mer 2015 das Bach­e­lorstudi­um in Poli­tik­wis­senschaft mit Neben­fach Pub­lizis­tik- und Kom­mu­nika­tion­swis­senschaft ab. Seit Sep­tem­ber 2015 ist sie Prak­tikan­tin beim SRF.

Oriane SarrasinOri­ane Sar­rasin

Psy­cho­logue sociale, Ori­ane Sar­rasin tra­vaille comme chercheuse senior à l’Université de Lau­sanne.

Lukas SchaubLukas Schaub

Dr. iur. Lukas Schaub, Advokat, LL.M. (Colum­bia) ist Lehrbeauf­tragter im öffentlichen Recht an der Uni­ver­sität Basel und arbeit­et am Lehrstuhl von Prof. Markus Schefer, LL.M. Er hat zum The­ma “Die Finanzierung von Wahl- und Abstim­mungskämpfen” dok­to­ri­ert und befasst sich im Rah­men sein­er Habil­i­ta­tion mit Fra­gen der Aus­lagerung und Pri­vatisierung öffentlich­er Auf­gaben.

Hans-Peter SchaubHans-Peter Schaub

Hans-Peter Schaub ist pro­moviert­er Poli­tik­wis­senschafter und wis­senschaftlich­er Mitar­beit­er beim Année Poli­tique Suisse.

Walter SchenkelWal­ter Schenkel

Wal­ter Schenkel studierte und pro­movierte am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Zürich und ist seit 2001 Part­ner bei syn­er­go.

Tobias SchlegelTobias Schlegel

Tobias Schlegel ist Volk­swirt und arbeit­et als Recherche- und Pro­jek­tas­sis­tent bei Avenir Suisse.

Benjamin SchlegelBen­jamin Schlegel

Ben­jamin Schlegel ist MA Stu­dent der Poli­tik­wis­senschaften an der Uni­ver­sität Zürich und Prak­tikant bei Soto­mo.

Samuel D. SchmidSamuel D. Schmid

Samuel D. Schmid ist seit 2015 Dok­torand am Europäis­chen Hochschulin­sti­tut in Flo­renz. Zuvor war er Stu­dent, Forschungsmi­tar­beit­er und Dozent an der Uni­ver­sität Luzern.

Lukas SchmidLukas Schmid

Lukas Schmid ist Pro­jek­tleit­er am Departe­ment für Volk­swirtschaft­slehre der Uni­ver­sität St.Gallen.

Alexander W. Schmidt-CatranAlexan­der W. Schmidt-Catran

Dr. Alexan­der Schmidt-Catran ist akademis­ch­er Rat am Insti­tut für Sozi­olo­gie und Sozialpsy­cholo­gie der Uni­ver­sität zu Köln.

Johanna SchnabelJohan­na Schn­abel

Johan­na Schn­abel ist New­ton Inter­na­tion­al Fel­low an der Uni­ver­si­ty of Kent, Vere­inigtes Kön­i­gre­ich. Nach ihrer Pro­mo­tion an der Uni­ver­sität Lau­sanne (2013–2017) zu Regierungskon­feren­zen in Aus­tralien, Deutsch­land, Kana­da und der Schweiz beschäftigt sie sich in ihrem Post­doc-Pro­jekt mit dem Ein­fluss zweck­ge­bun­den­er Finanzhil­fen des Bun­des auf die Beziehun­gen zwis­chen Bund und Glied­staat­en in Aus­tralien, Kana­da und den USA.

Jörg SchneiderJörg Schnei­der

Jörg Schnei­der ist wis­senschaftlich­er Koop­er­a­tionspart­ner des fög – Forschungsin­sti­tut Öffentlichkeit und Gesellschaft der Uni­ver­sität Zürich.

Stephan SchneiderStephan Schnei­der

Stephan A. Schnei­der ist Mitar­beit­er am Lehrstuhl für Inter­na­tionale Wirtschafts- und Entwick­lungspoli­tik an der Uni­ver­sität Hei­del­berg.

Philomen SchoenhagenPhilomen Schoen­hagen

Philomen Schön­hagen ist Ordentliche Pro­fes­sorin am Departe­ment für Kom­mu­nika­tion­swis­senschaft und Medi­en­forschung DCM der Uni­ver­sität Freiburg / Uni­ver­sité de Fri­bourg.

Mario SchranzMario Schranz

Mario Schranz ist Insti­tut­sleit­er des fög – Forschungsin­sti­tut Öffentlichkeit und Gesellschaft der Uni­ver­sität Zürich.

Tobias SchulzTobias Schulz

Tobias Schulz arbeit­et als Senior Researcher an der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Land­schaft WSL in Bir­mens­dorf ZH und ist Lehrbeauf­tragter für empirische Meth­o­d­en der Poli­tik­wis­senschaft an der Uni­ver­sität Luzern.

Reto SchumacherReto Schu­mach­er

Reto Schu­mach­er est Dr ès sci­ences économiques et sociales, démo­graphe et chef de pro­jet à Sta­tis­tique Vaud.
Reto Schu­mach­er ist Demo­graph und Pro­jek­leit­er bei Sta­tis­tique Vaud.

Daniel SchwarzDaniel Schwarz

Daniel Schwarz ist pro­moviert­er Poli­tik­wis­senschafter am Kom­pe­tenzzen­trum für Pub­lic Man­age­ment (KPM) der Uni Bern. Er gehört zum Grün­derteam der Online-Wahlhil­fe “smartvote” und ist Präsi­dent des Trägervere­ins “Poli­tools”.

Anina SchweighauserAni­na Schweighauser

MA-Stu­dentin in All­ge­mein­er Poli­tik­wis­senschaft und Islam­ic and Mid­dle East­ern Stud­ies an der Uni­ver­sität Bern.

Pascal SciariniPas­cal Scia­ri­ni

Pas­cal Scia­ri­ni est pro­fesseur de poli­tique suisse et com­parée et directeur du Départe­ment de sci­ence poli­tique et rela­tions inter­na­tionales de l’Université de Genève.

Werner SeitzWern­er Seitz

Der Poli­tologe Wern­er Seitz leit­et im Bun­de­samt für Sta­tis­tik die Sek­tion «Poli­tik, Kul­tur, Medi­en». Er ver­fasste eine Rei­he von Analy­sen über die eid­genös­sis­chen Volksab­stim­mungen und Wahlen, die poli­tis­che Kul­tur der Schweiz sowie die Frauen in der Schweiz­er Poli­tik und die Schweiz­er Parteien. Diese sind abgelegt unter http://www.werner-seitz.ch

Roman SenningerRoman Sen­ninger

Roman Sen­ninger (PhD) ist Assis­ten­zpro­fes­sor am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft an der Aarhus Uni­ver­sität.

Uwe SerdültUwe Serdült

Uwe Serdült ist Poli­tik­wis­senschaftler und Pro­jek­t­mi­tar­beit­er am Rechtswis­senschaftlichen Insti­tut der UZH und am Zen­trum für Demokratie Aarau (ZDA). Zudem ist er Pro­fes­sor an der Rit­sumeikan Uni­ver­sität Japan.

Dennis C. SpiesDen­nis C. Spies

Dr. Den­nis C. Spies ist Poli­tologe und arbeit­et für das Cologne Cen­ter for Com­par­a­tive Pol­i­tics der Uni­ver­sität zu Köln.

Franziska SpörriFranziska Spör­ri

Franziska Spör­ri ist Ökonomin im Leis­tungs­bere­ich Wirtschaftliche Zusam­me­nar­beit und Entwick­lung des Staatssekre­tari­ats für Wirtschaft SECO.

Isabelle Stadelmann-SteffenIsabelle Stadel­mann-Stef­fen

Isabelle Stadel­mann-Stef­fen ist Inhab­erin des Lehrstuhls für Ver­gle­ichende Poli­tik an der Uni­ver­sität Bern.

Lea StahelLea Sta­hel

Lea Sta­hel ist Dok­torandin am Sozi­ol­o­gis­chen Insti­tut der Uni­ver­sität Zürich.

Margrit StammMargrit Stamm

Margrit Stamm ist emer­i­tierte Pro­fes­sorin für Erziehungswis­senschaften der Uni­ver­sität Fri­bourg und Direk­torin des Forschungsin­sti­tuts Swiss Edu­ca­tion in Bern

Malte StegnerMalte Steg­n­er

Malte Steg­n­er studierte Poli­tik­wis­senschaft an der Uni­ver­sität Genf und befind­et sich jet­zt im Mas­ter am IPZ mit Schw­er­punkt Daten­jour­nal­is­mus.

Lisa StepanskiLisa Stepan­s­ki

Lisa Stepan­s­ki studiert Poli­tik­wis­senschaft im Mas­ter an der Uni­ver­sität Zürich.

Nenad StojanovicNenad Sto­janovic

Nenad Sto­janović, poli­tol­o­go è ricer­ca­tore FNS/Ambizione e docente all’Università di Lucer­na.

Michael StrebelMichael Strebel

Dr. rer. soc., ist Ratssekretär des Kan­ton­srats Solothurn und Lehrbeauf­tragter für Ver­gle­ichende Poli­tik­wis­senschaft an der Fer­nUni­ver­sität Hagen

Michael StrebelMichael Strebel

Michael Strebel ist Dok­torand am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Zürich und am Zen­trum für Demokratie Aarau.

Oliver StrijbisOliv­er Stri­jbis

Oliv­er Stri­jbis ist SNF Förderung­spro­fes­sor am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Zürich.

Iris StuckiIris Stuc­ki

Iris Stuc­ki ist Stv. Lei­t­erin des Eid­genös­sis­chen Büros für die Gle­ich­stel­lung von Men­schen mit Behin­derun­gen. In ihrer Dis­ser­ta­tion am Kom­pe­tenzzen­trum für Pub­lic Man­age­ment hat sie im Rah­men eines Nation­al­fond­spro­jek­tes (Pol­i­cy Eval­u­a­tion in the Swiss Polit­i­cal Sys­tem – Roots and Fruits) die Nutzung evi­denz-basiert­er Argu­mente in gesund­heit­spoli­tis­chen Abstim­mungskam­pag­nen unter­sucht.

Christa Isabelle StünziChrista Isabelle Stünzi

Christa Isabelle Stünzi ist wis­senschaftliche Assis­tentin an der Uni­ver­sität Bern.

Amal TawfikAmal Taw­fik

Amal Taw­fik est col­lab­o­ra­teur sci­en­tifique au départe­ment de Sci­ence poli­tique et rela­tions inter­na­tionales de l’Université de Genève.

Céline TeneyCéline Teney

Céline Teney ist Junior­pro­fes­sorin an der Uni­ver­sität Bre­men. Davor war sie am Wis­senschaft­szen­trum Berlin Post­dok­torandin im Brück­en­pro­jekt „Die poli­tis­che Sozi­olo­gie des Kos­mopolitismus und Kom­mu­ni­taris­mus“.

Philippe ThalmannPhilippe Thal­mann

Philippe Thal­mann est pro­fesseur asso­cié à l’EPFL.

Eva ThomannEva Thomann

Eva Thomann ist spezial­isiert in der Poli­tik­fel­d­analyse und Ver­wal­tungswis­senschaft. Sie arbeit­et als Post­doc am Lehrstuhl für Poli­tis­che Wis­senschaft der Uni­ver­sität Hei­del­berg.

Laurent TischlerLau­rent Tis­chler

Lau­rent Tis­chler est doc­teur en sci­ence poli­tique de l’Université de Genève et chargé de pro­jets au sein du Bureau de l’intégration des étrangers du can­ton de Genève.

Daniel Toda CastánDaniel Toda Castán

Wis­senschaftlich­er Mitar­beit­er und Dok­torand an der Uni­ver­sität Spey­er seit 2014. Zuvor Mitar­beit­er am Euro­pean Coun­cil on Refugees and Exiles und Prak­ti­ka an der Vertre­tung der Europäis­chen Union beim Europarat, am Inter­amerikanis­chen Gericht­shof für Men­schen­rechte und am spanis­chen Ver­fas­sungs­gericht.

Denise TraberDenise Tra­ber

Denise Tra­ber ist Oberas­sis­tentin am Lehrstuhl für Schweiz­er Poli­tik und Ver­gle­ichende poli­tis­che Ökonomie des Insti­tuts für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Zürich.

Richard TraunmüllerRichard Traun­müller

Richard Traun­müller ist Junior­pro­fes­sor für Empirische Demokratieforschung an der Goethe-Uni­ver­sität Frank­furt a.M.

Philipp TreinPhilipp Trein

Philipp Trein est chercheur post-doc­tor­and à l’université de Lau­sanne.

Anke TreschAnke Tresch

Anke Tresch ist Pro­jek­tlei­t­erin der Schweiz­er Wahlstudie Selects sowie der Voto-Abstim­mungs­analy­sen am Schweiz­er Kom­pe­tenzzen­trum Sozial­wis­senschaften FORS und assozi­ierte Pro­fes­sorin für Poli­tik­wis­senschaften an der Uni­ver­sität Lau­sanne.

Ladina TriacaLad­i­na Tri­a­ca

Lad­i­na Tri­a­ca ist Mas­ter­stu­dentin in Schweiz­er und Ver­gle­ichen­der Poli­tik. Sie arbeit­et als Hil­f­sas­sis­tentin von Prof. Dr. Adri­an Vat­ter am Lehrstuhl für Schweiz­er Poli­tik an der Uni­ver­sität Bern.

Linards UdrisLinards Udris

Linards Udris ist stel­lvertre­tender Insti­tut­sleit­er des fög – Forschungsin­sti­tut Öffentlichkeit und Gesellschaft der Uni­ver­sität Zürich.

Jonathan van EerdJonathan van Eerd

Jonathan van Eerd ist Poli­tik­wis­senschaftler und Experte für poli­tis­che Risiken in Sub­sa­hara-Afri­ka.

Frédéric VaroneFrédéric Varone

Frédéric Varone est pro­fesseur d’administration et poli­tiques publiques à l’Université de Genève.

Adrian VatterAdri­an Vat­ter

Adri­an Vat­ter ist Inhab­er der Pro­fes­sur für Schweiz­er Poli­tik am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Bern.

Frank VöhringerFrank Vöhringer

Con­sul­tant privé pour le bureau “Econabil­i­ty”

Benedikt VogelBenedikt Vogel

Benedikt Vogel est con­seiller en com­mu­ni­ca­tion sci­en­tifique.

Markus WagnerMarkus Wag­n­er

Markus Wag­n­er ist Pro­fes­sor für Quan­ti­ta­tive Parteien- und Wahlforschung am Insti­tut für Staatswis­senschaft der Uni­ver­sität Wien. Er forscht haupt­säch­lich zu der Rolle von poli­tis­chen The­men und Ide­olo­gien im Parteien­wet­tbe­werb und in der Wahlentschei­dung. Ein weit­eres Forschungsin­ter­esse bet­rifft die Erwartun­gen von Wäh­lern an ihre Abge­ord­nete. Er ist zudem Teil des Teams der öster­re­ichis­chen Wahlstudie (www.autnes.at). Sein Dok­torat hat er 2009 an der Lon­don School of Eco­nom­ics abgeschlossen.

Monika Waldis WeberMoni­ka Wald­is Weber

Moni­ka Wald­is Weber ist Lei­t­erin des Zen­trums für die Didak­tik der Poli­tis­chen Bil­dung und Geschichts­di­dak­tik der PH FHNW am Zen­trum für Demokratie Aarau.

Stefanie WalterSte­fanie Wal­ter

Ste­fanie Wal­ter ist ordentliche Pro­fes­sorin für Inter­na­tionale Beziehun­gen und Poli­tis­che Ökonomie am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Zürich.

Fabio WasserfallenFabio Wasser­fall­en

Fabio Wasser­fall­en ist Assis­ten­zpro­fes­sor für Poli­tis­che Ökonomie an der Uni­ver­sität Salzburg.

Edward WeberEdward Weber

Edward Weber ist Forschungsmi­tar­beit­er beim Nation­al­fond­spro­jekt NCCR Democ­ra­cy: “Her­aus­forderun­gen für die Demokratie m 21. Jahrhun­dert” und Dok­torand an der Uni­ver­sität Zürich. Seine Forschungsin­ter­essen sind Pop­ulis­mus und Schweiz­er Poli­tik.

David WeisstannerDavid Weis­stan­ner

David Weis­stan­ner ist Dok­torand am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Bern.

Boris WernliBoris Wern­li

Boris Wern­li est chef du Départe­ment des enquêtes à FORS, le Cen­tre de com­pé­tence suisse en sci­ences sociales et est pro­fesseur à l’Université de Lau­sanne.

Thomas WidmerThomas Wid­mer

Thomas Wid­mer ist Pro­fes­sor für Poli­tik­wis­senschaft an der Uni­ver­sität Zürich und Her­aus­ge­ber der Swiss Polit­i­cal Sci­ence Review.

Thomas WilliThomas Willi

Thomas Willi ist Poli­tik­wis­senschaftler und Grün­dungsmit­glied von poli­tan,

Bruno WüestBruno Wüest

Bruno Wüest ist Oberas­sis­tent am Insti­tut für Poli­tik­wis­senschaft der Uni­ver­sität Zürich.

Alexander WuttkeAlexan­der Wut­tke

Alexan­der Wut­tke ist wis­senschaftlich­er Mitar­beit­er der Deutschen Wahlstudie (GLES) an der Uni­ver­sität Mannheim. In sein­er Dis­ser­ta­tion wen­det er psy­chol­o­gis­che Moti­va­tion­s­the­o­rien zur Erk­lärung poli­tis­chen Engage­ments an.

Dina WylerDina Wyler

Dina Wyler schloss im Mai 2015 ihren Bach­e­lor in Poli­tik­wis­senschaft an der Uni­ver­sität Zürich ab.

Karl-Marc WyssKarl-Marc Wyss

Karl-Marc Wyss ist Recht­san­walt und wis­senschaftlich­er Assis­tent an der Uni­ver­sität Bern.

Valentin ZuberValentin Zuber

Valentin Zuber est doc­tor­ant au Forum suisse d’études des pop­u­la­tions et de la migra­tion (SFM) de l’Université de Neuchâ­tel et mène des recherch­es en soci­olo­gie poli­tique au sein de Pôle nation­al de recherche NCCR-on the move sur les ques­tions de citoyen­neté, des rap­ports de force poli­tiques, du fédéral­isme suisse, des minorités et des langues nationales.

David ZumbachDavid Zum­bach

David Zum­bach ist geschäfts­führen­der Gesellschafter von Grü­nen­felder Zum­bach — Sozial­forschung und Beratung in Zürich.

Roman ZwickyRoman Zwicky

Roman Zwicky ist wis­senschaftlich­er Mitar­beit­er am Zen­trum für Demokratie in Aarau.