Autori

Tarik Abou-ChadiTarik Abou-Cha­di

Tarik Abou-Cha­di stu­dier­te Poli­tik­wis­sen­schaft und Sozio­lo­gie an der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät Ber­lin, der Uni­ver­sité Libre de Bru­xel­les und der New York Uni­ver­si­ty. Nach sei­ner Pro­mo­ti­on in Poli­tik­wis­sen­schaft an der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät (2015), war er eini­ge Mona­te als Gast­wis­sen­schaft­ler an der Uni­ver­si­tät Ams­ter­dam tätig, bevor er im Herbst 2015 als wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter an der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät begann. Seit 1. Novem­ber 2017 ist er nun Assis­tenz­pro­fes­sor für Direk­te Demo­kra­tie und Poli­ti­sche Par­ti­zi­pa­ti­on an der Uni­ver­si­tät Zürich

Kathrin AckermannKath­rin Acker­mann

Kath­rin Acker­mann hat an der Uni­ver­si­tät Bern pro­mo­viert. Sie ist als Post-doc/­wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin am Fach­be­reich Gesell­schafts­wis­sen­schaf­ten der Goe­the-Uni­ver­si­tät Frank­furt am Main tätig.

Maya AckermannMaya Acker­mann

Maya Acker­mann ist Dok­to­ran­din an der Uni­ver­si­tät Bern.

Alexandre AfonsoAlex­and­re Afon­so

Alex­and­re Afon­so est Pro­fes­seur Assi­stant à l’Université de Lei­den, Pays-Bas.

Fabienne AmlingerFabi­en­ne Amlin­ger

Fabi­en­ne Amlin­ger ist His­to­ri­ke­rin und Geschlech­ter­for­sche­rin

Thierry ApothelozThier­ry Apo­the­loz

Thier­ry Apo­the­loz est Mai­re de Ver­nier et pré­si­dent de l’Association des Com­mu­nes Genevoi­ses.

Alexander ArensAlex­an­der Arens

Alex­an­der Arens ist Dok­to­rand und Assis­tent am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Bern. Sein Dis­ser­ta­ti­ons­vor­ha­ben ist Teil des SNF-For­schungs­pro­jekts «The hid­den poli­ti­cal effec­ts of the Swiss federal reform. The NFA and the chan­ging power rela­ti­ons in the Swiss can­tons».

Klaus ArmingeonKlaus Armin­ge­on

Klaus Armin­ge­on ist Ordi­na­ri­us der Uni­ver­si­tät Bern und Inha­ber des Lehr­stuhls für Ver­glei­chen­de und Euro­pa­po­li­tik am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Bern.

Tobias ArnoldTobi­as Arnold

Tobi­as Arnold ist Assis­tent am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Bern und wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter bei Inter­face Poli­tik­stu­di­en For­schung Bera­tung.

Anna BabelAnna Babel

Anna Babel stu­dier­te am Geo­gra­phi­schen Insti­tut der Uni­ver­si­tät Zürich und war wäh­rend des For­schungs­pro­jekts DIVERCITIES als wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin bei syn­er­go tätig.

Rolf BadatRolf Badat

Rolf Badat ist MA-Stu­dent der Poli­tik­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Zürich.

Stefanie BailerSte­fa­nie Bai­ler

Ste­fa­nie Bai­ler ist Pro­fes­so­rin für Poli­tik­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Basel.

Andrea BaranziniAndrea Bar­anzini

Andrea Bar­anzini est pro­fes­seur d’économie poli­tique, Hau­te Eco­le de Ges­ti­on (HEG) à Genè­ve.

Nathalie BaumannNatha­lie Bau­mann

Natha­lie Bau­mann ist His­to­ri­ke­rin und Öffent­lich­keits­be­auf­trag­te am Zen­trum für Demo­kra­tie Aar­au (ZDA)

Markus BaumannMar­kus Bau­mann

Mar­kus Bau­mann ist wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter am Insti­tut für Poli­ti­sche Wis­sen­schaft (IPW) der Uni­ver­si­tät Hei­del­berg.

Michael M. BechtelMicha­el M. Bech­tel

Micha­el M. Bech­tel ist SNF-För­der­pro­fes­sor für Poli­tik­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät St. Gal­len.

Nathalie BehnkeNatha­lie Behn­ke

Prof. Dr. Natha­lie Behn­ke, seit 2010 Pro­fes­so­rin und Lei­te­rin der Arbeits­grup­pe für Ver­wal­tungs­wis­sen­schaft am Fach­be­reich Poli­tik- und Ver­wal­tungs­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Kon­stanz.
Nach dem Stu­di­um der Poli­tik­wis­sen­schaft in Bam­berg und Bolo­gna (1992–1998) Pro­mo­ti­on an der Fern­Uni­ver­si­tät in Hagen zum The­ma “Ethik in Poli­tik und Ver­wal­tung” (2003). Ruf auf eine Pro­fes­sur für “Metho­den der empi­ri­schen Sozi­al­for­schung” an der Ruhr-Uni­ver­si­tät Bochum (2009) und nach Kon­stanz auf die aktu­el­le Posi­ti­on (2010). Seit 2012 ehren­amt­li­che Rich­te­rin am Ver­fas­sungs­ge­richts­hof des Lan­des Baden-Würt­tem­berg.
For­schungs­schwer­punk­te sind ‘Mul­ti­le­vel Gover­nan­ce’ und ver­glei­chen­de Föde­ra­lis­mus­for­schung. Aktu­el­le Pro­jek­te beschäf­ti­gen sich mit der Reform der föde­ra­len Finanz­be­zie­hun­gen in Deutsch­land, mit exe­ku­ti­ven Koor­di­na­ti­ons­netz­wer­ken in den deut­schen Bun­des­län­dern sowie mit den Kar­rie­re­we­gen und Poli­ti­sie­rung von Spit­zen­be­am­ten. Publi­ka­tio­nen u.a. in ‘Publi­us: The Jour­nal of Federa­lism’, ‘Regio­nal & Federal Stu­dies’ und in ‘European Jour­nal of Poli­ti­cal Rese­arch’. Zuletzt erschien der gemein­sam mit Sabi­ne Kropp her­aus­ge­ge­be­ne Band “Ten Years of Federa­lism Reform in Ger­ma­ny” bei Rout­ledge (2017).

Jan BerliJan Ber­li

Jan Ber­li ist Dok­to­rand am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich und forscht im Rah­men eines SNF-Pro­jekts an der Eidg. For­schungs­an­stalt für Wald, Schnee und Land­schaft WSL in Bir­mens­dorf.

Julian BernauerJuli­an Ber­nau­er

Juli­an Ber­nau­er ist Post­doc­to­ral Fel­low in der Daten- und Metho­den­ein­heit des Mann­hei­mer Zen­trums für Euro­päi­sche Sozi­al­for­schung (MZES).

Laurent BernhardLau­rent Bern­hard

Lau­rent Bern­hard est cher­cheur au cent­re de com­pé­ten­ces suis­se en sci­en­ces socia­les FORS à Lau­sanne.

Eri BertsouEri Bert­s­ou

Eri Bert­s­ou è Seni­or Rese­ar­cher in Com­pa­ra­ti­ve Poli­tics all’Università di Zuri­go. Ha otten­uto un PhD in Government alla Lon­don School of Eco­no­mics con una ricer­ca sul­la sfi­du­cia poli­ti­ca dei citta­di­ni. È spe­cia­liz­za­ta nel­lo stu­dio degli att­eg­gia­men­ti e atti­tu­di­ni dei citta­di­ni nei con­fron­ti del­la poli­ti­ca in un’ottica com­pa­ra­ti­va in Euro­pa.

Hans-Georg BetzHans-Georg Betz

PhD MIT in poli­ti­cal sci­ence. Taught poli­ti­cal sci­ence at York Uni­ver­si­ty in Toron­to, the Johns Hop­kins University’s School for Advan­ced Inter­na­tio­nal Stu­dies in Washing­ton, DC, the Loyo­la Uni­ver­si­ty (Chi­ca­go) Rome Cen­ter in Ita­ly, and Koc Uni­ver­si­ty in Istan­bul. Cur­r­ent­ly Dozent for poli­ti­cal sci­ence at the Uni­ver­si­ty of Zurich. Aut­hor of several books and nume­rous arti­cles and book chap­ters on popu­lism, nati­vism, and the radi­cal right in Wes­tern Euro­pe and North Ame­ri­ca.

Alessandra BiagioniAles­san­dra Bia­gio­ni

Ales­san­dra Bia­gio­ni ist BA-Stu­den­tin der Poli­tik­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Zürich und schliesst im Win­ter 2016 ihren Bache­lor ab.

David BieriDavid Bie­ri

David Bie­ri est pro­fes­seur asso­cié d’affaires urbai­nes et d’économie à Vir­gi­nia Tech et membre du Glo­bal Forum on Urban and Regio­nal Resi­li­en­ce.

Kassandra BirchlerKas­san­dra Birch­ler

Kas­san­dra Birch­ler ist Dok­to­ran­din in Poli­tik­wis­sen­schaf­ten an der Yale Uni­ver­si­ty.

Corsin BisazCor­sin Bisaz

Cor­sin Bisaz ist wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter am ZDA/c2d und arbei­tet an sei­ner rechts­wis­sen­schaft­li­chen Habi­li­ta­ti­ons­schrift.

Daniel BischofDani­el Bischof

Dani­el Bischof (PhD) ist Ober­as­sis­tent am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich. Er pro­mo­vier­te an der Uni­ver­si­tät Lei­ces­ter, war Gast­wis­sen­schaft­ler an der Uni­ver­si­ty of Cali­for­nia San Die­go und der Uni­ver­si­tät Wien.

Andrea C. BlättlerAndrea C. Blätt­ler

Andrea C. Blätt­ler ist Mas­ter-Stu­den­tin in poli­ti­scher Theo­rie an der Goe­the-Uni­ver­si­tät Frank­furt am Main, der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Darm­stadt und der New School for Soci­al Rese­arch in New York. Zuvor war sie Stu­den­tin und For­schungs­mit­ar­bei­te­rin an der Uni­ver­si­tät Luzern.

Joachim BlatterJoa­chim Blat­ter

Joa­chim Blat­ter ist seit 2008 Pro­fes­sor für Poli­tik­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Luzern.

Daniel BochslerDani­el Bochs­ler

Dani­el Bochs­ler ist Pro­fes­sor für Poli­tik­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Kopen­ha­gen, Pri­vat­do­zen­t/S­NF-Pro­jekt­lei­ter am Zen­trum für Demo­kra­tie Aar­au der Uni­ver­si­tät Zürich.

Marian BohlMari­an Bohl

Mari­an Bohl ist Dok­to­rand am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich und wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter im For­schungs­pro­jekt “Making Elec­to­ral Demo­cra­cy Work“

Simon BornschierSimon Born­schier

Simon Born­schier lei­tet den For­schungs­be­reich Poli­ti­sche Sozio­lo­gie am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Zürich.

Clara BoudetCla­ra Bou­det

Cla­ra Bou­det est étu­di­an­te en BSc Media, Com­mu­ni­ca­ti­on et Socio­lo­gie à City, Uni­ver­si­ty of Lon­don

Salim BrüggemannSalim Brüg­ge­mann

Salim Brüg­ge­man ist MA-Stu­dent an der Uni­ver­si­tät Zürich am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft und ehe­ma­li­ger Redak­tor bei DeFac­to.

Jonas BrüschweilerJonas Brü­sch­wei­ler

Jonas Brü­sch­wei­ler stu­dier­te Schwei­zer und Ver­glei­chen­de Poli­tik­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Bern. Zur Zeit arbei­tet er bei den Sozia­len Diens­ten der Stadt Zürich im Fach­stab Sozia­le Inte­gra­ti­on.

Palmo BrunnerPalmo Brun­ner

Palmo Brun­ner ist MA-Stu­den­tin an der Uni­ver­si­tät Zürich am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft.

Marc BühlmannMarc Bühl­mann

Marc Bühl­mann ist Lei­ter des Schwei­ze­ri­schen Jahr­buchs für Poli­tik (Année Poli­tique Suis­se) am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Bern.

Marco BüschMar­co Büsch

Mar­co Büsch ist Mas­ter­stu­dent an der Uni­ver­si­tät Zürich mit Spe­zia­li­sie­rung im Track Daten­jour­na­lis­mus. Seit Früh­jahr 2015 ist er Hilfs­as­sis­tent am Lehr­stuhl für Poli­cy Ana­ly­se bei Prof. Dr. Fabri­zio Gilar­di.

Sarah BütikoferSarah Büti­ko­fer

Sarah Büti­ko­fer ist Poli­tik­wis­sen­schaft­le­rin und Redak­to­rin der Online-Platt­form DeFac­to.

Pirmin BundiPir­min Bun­di

Pir­min Bun­di ist Assis­tenz­pro­fes­sor für Poli­tik­eva­lua­ti­on am Insti­tut für öffent­li­che Ver­wal­tung (IDHEAP) der Uni­ver­si­tät Lau­sanne.

Pascal BurkhardPas­cal Burk­hard

Pas­cal Burk­hard ist MA-Absol­vent der Uni­ver­si­tät Zürich mit der Spe­zia­li­sie­rung Daten­jour­na­lis­mus des IPZ und ehe­ma­li­ger Redak­tor bei DeFac­to.

Luis CamachoLuis Cama­cho

Luis Cama­cho est doc­torant à la School of Public and Inter­na­tio­nal Affairs à Vir­gi­nia Tech et assi­stant de recher­che au Glo­bal Forum on Urban and Regio­nal Resi­li­en­ce.

Fabio CanetgFabio Canetg

Fabio Canetg ist Dok­to­rand am Insti­tut für Volks­wirt­schaft der Uni­ver­si­tät Bern.

Stefano CarattiniSte­fa­no Car­at­ti­ni

Ste­fa­no Car­at­ti­ni is a Post­doc­to­ral Fel­low at the Yale School of Forestry & Envi­ron­men­tal Stu­dies. He is also affi­lia­ted with the Gran­t­ham Rese­arch Insti­tu­te at the LSE.

Sabine CareySabi­ne Carey

Sabi­ne Carey ist Pro­fes­so­rin für Inter­na­tio­na­le Bezie­hun­gen an der Uni­ver­si­tät Mann­heim.

Christian CasparChris­ti­an Cas­par

Chris­ti­an Cas­par ist Pro­jekt­lei­ter und Dok­to­rand am fög.

Rafaela CatenaRafae­la Catena

Rafae­la Catena ist BA-Stu­den­tin der Poli­tik­wis­sen­schaft und absol­viert ein Prak­ti­kum bei Ave­nir Suis­se.

Francis ChenevalFran­cis Chen­eval

Fran­cis Chen­eval ist Pro­fes­sor für Poli­ti­sche Phi­lo­so­phie an der Uni­ver­si­tät Zürich.

Cedric CohenCed­ric Cohen

Ced­ric Cohen stu­diert Poli­tik­wis­sen­schaft im Mas­ter an der Uni­ver­si­tät Zürich.

Céline ColomboCéli­ne Colom­bo

Céli­ne Colom­bo ist Ober­as­sis­ten­tin am Lehr­stuhl für Schwei­zer Poli­tik und Ver­glei­chen­de poli­ti­sche Öko­no­mie am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich.

Mark CopelovitchMark Cope­lo­vitch

Mark Cope­lo­vitch is Asso­cia­te Pro­fes­sor, Tri­ce Facul­ty Scho­l­ar, and the Gol­dy Facul­ty Fel­low in the Depart­ment of Poli­ti­cal Sci­ence and the Robert M. La Fol­let­te School of Public Affairs at the Uni­ver­si­ty of Wisconsin—Madison.

Janine DahindenJani­ne Dahin­den

Jani­ne Dahin­den ist Pro­fes­so­rin für trans­na­tio­na­le Stu­di­en und Direk­to­rin des Mai­son d’analyse des pro­ces­sus soci­aux (MAPS) an der Uni­ver­si­tät Neu­châ­tel.

Stephan DavidshoferSte­phan Davids­ho­fer

Ste­phan Davids­ho­fer est maît­re-assi­stant (maît­re de con­fé­ren­ces) au dépar­te­ment de Sci­ence poli­tique et rela­ti­ons inter­na­tio­na­les de l’Université de Genè­ve.

Andrea De AngelisAndrea De Ange­lis

Andrea De Ange­lis is a PhD rese­ar­cher in the Depart­ment of Soci­al and Poli­ti­cal Sci­ence at the European Uni­ver­si­ty Insti­tu­te.

Clau DermontClau Der­mont

Clau Der­mont ist Dok­to­rand am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Bern.

Sereina DickSer­ei­na Dick

Ehe­ma­li­ge Hilfs­as­sis­ten­tin am Lehr­stuhl für Schwei­zer Poli­tik der Uni­ver­si­tät Bern

Oliver DlabacOli­ver Dla­bac

Oli­ver Dla­bac ist wis­sen­schaft­li­cher Pro­jekt­lei­ter am Zen­trum für Demo­kra­tie Aar­au und Lehr­be­auf­trag­ter an der Uni­ver­si­tät Zürich.

Ursina DorerUrsi­na Dorer

Ursi­na Dorer ist BA-Stu­den­tin der Poli­tik- und
Rechts­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Zürich mit dem
Fokus Schwei­zer Poli­tik, Ver­glei­chen­de Poli­tik und
Öffent­li­ches Recht.

Axel DreherAxel Dre­her

Axel Dre­her ist Pro­fes­sor für Inter­na­tio­na­le Wirt­schafts- und Ent­wick­lungs­po­li­tik an der Ruprecht-Karls Uni­ver­si­tät Hei­del­berg.

Ardita Driza MaurerArd­i­ta Dri­za Mau­rer

Juris­tin und selbst­stän­di­ge Bera­te­rin für poli­ti­sche
Rech­te und neue Abstim­mungs­tech­no­lo­gi­en.

Daniela EberliDanie­la Eber­li

Danie­la Eber­li ist Ober­as­sis­ten­tin am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich und Edi­to­ri­al Assi­stant der Swiss Poli­ti­cal Sci­ence Review.

Katrin EggenbergerKat­rin Eggen­ber­ger

Kat­rin Eggen­ber­ger ist Dok­to­ran­din im Pro­gramm Inter­na­tio­nal Affairs and Poli­ti­cal Eco­no­my (DIA) an der Uni­ver­si­tät St. Gal­len sowie VSRC an der Woo­d­row Wil­son School of Public and Inter­na­tio­nal Affairs, Prince­ton Uni­ver­si­ty.

Franziska EhrlerFran­zis­ka Ehr­ler

Fran­zis­ka Ehr­ler ist Sci­en­ti­fic Edi­tor am Schwei­zer Kom­pe­tenz­zen­trum Sozi­al­wis­sen­schaf­ten FORS.

Mia EichmüllerMia Eich­mül­ler

BA-Absol­ven­tin in Poli­tik­wis­sen­schaf­ten und Sozio­lo­gie an der Uni­ver­si­tät Zürich.

Mark EiseneggerMark Eisen­eg­ger

Mark Eisen­eg­ger ist ordent­li­cher Pro­fes­sor für Orga­ni­sa­ti­ons­kom­mu­ni­ka­ti­on an der Uni­ver­si­tät Salz­burg und Prä­si­dent der Kurt Imhof Stif­tung für Medi­en­qua­li­tät.

Patrick EmmeneggerPatrick Emmen­eg­ger

Patrick Emmen­eg­ger ist Pro­fes­sor für Poli­tik­wis­sen­schaft mit beson­de­rer Berück­sich­ti­gung der Poli­tik­feld­ana­ly­se und Ver­glei­chen­der Poli­ti­scher Öko­no­mie an der Uni­ver­si­tät St. Gal­len.

Sarah EnglerSarah Eng­ler

Sarah Eng­ler ist Assis­ten­tin und Dok­to­ran­din am Lehr­stuhl für Ver­glei­chen­de und Euro­pa­po­li­tik der Uni­ver­si­tät Bern.

Nicole FaselNico­le Fasel

Au béné­fice d’une bour­se post­doc­to­ra­le du Fonds Natio­nal Suis­se pour la Recher­che Suis­se, Nico­le Fasel séjourne actu­el­lement au Cent­re pour la Recher­che et Inter­ven­ti­on Socia­le de l’Institut Uni­ver­si­taire de Lis­bon­ne (ISCTE-IUL).

Matthias FatkeMat­thi­as Fat­ke

Mat­thi­as Fat­ke hat an der Uni­ver­si­tät Bern pro­mo­viert und ist der­zeit aka­de­mi­scher Rat an der Lud­wig-Maxi­mi­li­ans-Uni­ver­si­tät Mün­chen, wo er als wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter am Lehr­stuhl für Ver­glei­chen­de Poli­tik­wis­sen­schaft forscht und lehrt.

Alexandra FeddersenAlex­an­dra Fed­der­sen

Alex­an­dra Fed­der­sen est assi­stan­te au dépar­te­ment de sci­ence poli­tique de l’Université de Genè­ve. Elle écrit de temps en temps pour le blog polithink.ch.

Irina FehrIri­na Fehr

BA-Stu­den­tin Poli­tik­wis­sen­schaft und Geschich­te der Neu­zeit an der Uni­ver­si­tät Zürich.

Alessandro FellerAles­san­dro Fel­ler

Ales­san­dro Fel­ler ist MA Stu­dent der Poli­tik­wis­sen­schaf­ten an der Uni­ver­si­tät Zürich.

Stephanie FiechtnerSte­pha­nie Fiecht­ner

Ste­pha­nie Fiecht­ner ist Dok­to­ran­din am Depar­te­ment für Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft und Medi­en­for­schung DCM der Uni­ver­si­tät Frei­burg / Uni­ver­sité de Fri­bourg und forscht aktu­ell als SNF-Sti­pen­dia­tin an der Uni­ver­si­tät Ant­wer­pen.

Nadine FinkNadi­ne Fink

Nadi­ne Fink, dr en Sci­en­ces de l’éducation, est char­gée d’enseignement en didac­tique de l’histoire et édu­ca­ti­on à la citoy­enne­té.

Carolin FischerCaro­lin Fischer

Caro­lin Fischer ist Post­dok­to­ran­din an der Uni­ver­si­tät Neu­châ­tel.

Manuel FischerManu­el Fischer

Manu­el Fischer ist Grup­pen­lei­ter am Depar­te­ment für Umwelt­so­zi­al­wis­sen­schaf­ten der Eawag und Lehr­be­auf­trag­ter am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Bern.

Jan FivazJan Fivaz

Jan Fivaz ist wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter am Kom­pe­tenz­zen­trum für Public Manage­ment (KPM) der Uni­ver­si­tät Bern und am Depar­te­ment Wirt­schaft der Ber­ner Fach­hoch­schu­le (BFH). Er gehört zum Grün­der­team der Online-Wahl­hil­fe „smart­vo­te“ und zum Vor­stand des Trä­ger­ver­eins „Poli­tools“.

Martina Flick WitzigMar­ti­na Flick Wit­zig

Mar­ti­na Flick Wit­zig ist Post-Dok­to­ran­din am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Bern.

Simone FranziSimo­ne Fran­zi

Simo­ne Fran­zi est doc­torant à la School of Public and Inter­na­tio­nal Affairs à Vir­gi­nia Tech et assi­stant de recher­che au Glo­bal Forum on Urban and Regio­nal Resi­li­en­ce.

Rahel FreiburghausRahel Frei­burg­haus

Rahel Frei­burg­haus ist Mas­ter­stu­den­tin in Schwei­zer und Ver­glei­chen­der Poli­tik. Sie arbei­tet als Hilfs­as­sis­ten­tin am Lehr­stuhl für Schwei­zer Poli­tik am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft, Uni­ver­si­tät Bern.

Markus FreitagMar­kus Frei­tag

Mar­kus Frei­tag ist Direk­tor des Insti­tuts für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Bern und Inha­ber der Pro­fes­sur für Poli­ti­sche Sozio­lo­gie.

Jeffry FriedenJef­fry Frie­den

Jef­fry Frie­den is a Pro­fes­sor at Har­vard University’s Depart­ment of Government, a divi­si­on of the Facul­ty of Arts and Sci­en­ces.

Kai GehringKai Gehring

Kai Gehring ist Ober­as­sis­tent am Lehr­stuhl für Poli­ti­sche Öko­no­mie der Uni­ver­si­tät Zürich und Mit­glied des DFG- For­schungs­clus­ters „Glo­ba­li­za­ti­on and Deve­lop­ment“.

Marlène GerberMar­lè­ne Ger­ber

Mar­lè­ne Ger­ber ist stell­ver­tre­ten­de Lei­te­rin des Année Poli­tique Suis­se.

Nathalie GigerNatha­lie Giger

Natha­lie Giger ist Assis­tenz­pro­fes­so­rin für poli­ti­sches Ver­hal­ten an der Uni­ver­si­tät Genf.

Fabrizio GilardiFabri­zio Gilar­di

Fabri­zio Gilar­di ist Pro­fes­sor für Poli­cy-Ana­ly­se und Lei­ter des Insti­tuts für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich (http://www.fabriziogilardi.org).

Francesco GiudiciFran­ces­co Giu­di­ci

Socio­lo­gue, doc­teur en sci­en­ces socia­les, respons­able du sec­teur socié­té à l’Ufficio di Sta­tis­ti­ca du Can­ton du Tes­sin et cher­cheur asso­cié au pôle natio­nal de recher­che LIVES.

Anja GiudiciAnja Giu­di­ci

Anja Giu­di­ci ist Assis­ten­tin am Lehr­stuhl für His­to­ri­sche Bil­dungs­for­schung und Steue­rung des Bil­dungs­sys­tems am Insti­tut für Erzie­hungs­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich. In ihrem Dis­ser­ta­ti­ons­pro­jekt unter­sucht sie die schu­li­sche Spra­chen­po­li­tik in der Schweiz. Ab Herbst 2017 ist sie als Visi­t­ing Scho­l­ar am Depar­te­ment for Edu­ca­tio­nal Lin­gu­is­tisch an Uni­ver­si­ty of Penn­syl­va­nia tätig.

Achim GoerresAchim Goer­res

Achim Goer­res ist Pro­fes­sor für Empi­ri­sche Poli­tik­wis­sen­schaft und Vor­sit­zen­der des For­schungs­clus­ters „Trans­for­ma­ti­on of Con­tem­pora­ry Socie­ties” an der Uni­ver­si­tät Duis­burg-Essen

Anita GohdesAni­ta Goh­des

Ani­ta Goh­des ist Assis­tenz­pro­fes­so­rin für Inter­na­tio­na­le Bezie­hun­gen am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich.

Steven GoldbachSte­ven Gold­bach

Ste­ven Gold­bach stu­diert Fran­zö­si­sche Lin­gu­is­tik und Poli­tik­wis­sen­schaft im Mas­ter mit der Spe­zia­li­sie­rung „Poli­ti­scher Daten­jour­na­lis­mus“ an der Uni­ver­si­tät Zürich.

Andreas GoldbergAndre­as Gold­berg

Andre­as Gold­berg ist Post­doc am Depar­te­ment für Poli­tik­wis­sen­schaft und Inter­na­tio­na­le Bezie­hun­gen an der Uni­ver­si­tät Genf.

Lukas GolderLukas Golder

Lukas Golder ist Poli­tik- und Medi­en­wis­sen­schaf­ter und Co-Lei­ter sowie Mit­glied des Ver­wal­tungs­rats von gfs.bern.

Daniel GrafDani­el Graf

Mit­be­grün­der der Online-Platt­form Wecollect, der Wei­ter­bil­dung Cam­pai­gn Boot­camp Switz­er­land und des Think+Do Tanks Publi­c­Be­ta. Im Mai 2018 erschien sein Buch «Eine Agen­da für eine digi­ta­le Demo­kra­tie».

Eva GreenEva Green

Dr Eva G. T. Green est maît­re d’enseignement et de recher­che en psy­cho­lo­gie socia­le à l’Université de Lau­sanne.

Jasmin GrossenbacherJas­min Gros­sen­ba­cher

Jas­min Gros­sen­ba­cher, MLaw, ist wis­sen­schaft­li­che Assis­ten­tin an der Uni­ver­si­tät Bern.

Robin GutRobin Gut

Robin Gut stu­diert Poli­tik­wis­sen­schaft im Mas­ter mit Spe­zia­li­sie­rung Poli­ti­scher Daten­jour­na­lis­mus an der Uni­ver­si­tät Zürich.

Kai GuthmannKai Guth­mann

Kai Guth­mann ist Dok­to­rand am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Bern.

Regula HänggliRegu­la Häng­gli

Regu­la Häng­gli ist asso­zi­ier­te Pro­fes­so­rin am Depar­te­ment für Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft und Medi­en­for­schung der Uni­ver­si­tät Frei­burg.

Silja HäusermannSil­ja Häu­ser­mann

Sil­ja Häu­ser­mann ist Ordi­na­ria für Schwei­zer Poli­tik und Ver­glei­chen­de poli­ti­sche Öko­no­mie am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich.

Thomas HäusslerTho­mas Häuss­ler

Tho­mas Häuss­ler ist Ober­as­sis­tent am Insti­tut für Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Medi­en­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Bern.

Lukas HaffertLukas Haf­fert

Lukas Haf­fert ist Ober­as­sis­tent am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich. Er pro­mo­vier­te mit einer Arbeit über die poli­ti­sche Öko­no­mie von Haus­halts­über­schüs­sen und forscht zu ver­schie­de­nen The­men der staat­li­chen Finanz­po­li­tik.

Jonas HagmannJonas Hag­mann

Jonas Hag­mann est cher­cheur bour­sier FNS Ambi­zio­ne à l’Institute of Sci­ence, Tech­no­lo­gy and Poli­cy de l’École Poly­tech­ni­que Fédé­ra­le de Zürich.

Dominik HangartnerDomi­nik Hang­art­ner

Domi­nik Hang­art­ner ist Asso­cia­te Pro­fes­sor am Depart­ment of Metho­do­lo­gy der Lon­don School of Eco­no­mics und Lei­ter des Migra­ti­on Poli­cy Lab an der Uni­ver­si­tät Zürich.

Dennis HaukDen­nis Hauk

Dr. Den­nis Hauk ist wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (Post-Doc) am Lehr­stuhl für Schul­päd­ago­gik und Unter­richts­for­schung an der Fried­rich-Schil­ler-Uni­ver­si­tät Jena.

Alexander HausAlex­an­der Haus

Alex­an­der Haus, MA Poli­tik­wis­sen­schaft, ist Dok­to­rand am IDHEAP, Uni­ver­si­tät Lau­sanne.

Lucie HauserLucie Hau­ser

Lucie Hau­ser ist For­schungs­lei­te­rin des fög – For­schungs­in­sti­tut Öffent­lich­keit und Gesell­schaft / Uni­ver­si­tät Zürich.

Anja HeidelbergerAnja Hei­del­ber­ger

Anja Hei­del­ber­ger ist Dok­to­ran­din am Lehr­stuhl für Schwei­zer Poli­tik bei Prof. Dr. Adri­an Vat­ter am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Bern.

Andreas HeinemannAndre­as Hei­ne­mann

Andre­as Hei­ne­mann ist Pro­fes­sor für Han­dels-, Wirt­schafts- und Euro­pa­recht an der Uni­ver­si­tät Zürich.

Marc HelblingMarc Helb­ling

Marc Helb­ling ist Pro­fes­sor für Poli­ti­sche Sozio­lo­gie an der Uni­ver­si­tät Bam­berg und Lei­ter der Emmy-Noe­ther For­schungs­grup­pe “Immi­gra­ti­on Poli­ci­es in Com­pa­ri­son” (IMPIC) am Wis­sen­schafts­zen­trum Ber­lin für Sozi­al­for­schung.

Caroline HenchozCaro­li­ne Hen­choz

Caro­li­ne Hen­choz est mait­re d’enseignement et de recher­che. Elle mène actu­el­lement une recher­che finan­cée par le fonds natio­nal suis­se de la recher­che sur les pro­ces­sus et modes de ges­ti­on de l’endettement et du suren­dette­ment.

Michèle HenzmannMichè­le Hen­z­mann

Michè­le Hen­z­mann stu­diert im Mas­ter an der Uni Bern Poli­tik­wis­sen­schaf­ten und Public Manage­ment.

Michael HermannMicha­el Her­mann

Micha­el Her­mann lei­tet die For­schungs­stel­le soto­mo und ist poli­ti­scher Kolum­nist beim Tages-Anzei­ger.

Peter HettichPeter Het­tich

Peter Het­tich ist Pro­fes­sor für öffent­li­ches Wirt­schafts­recht mit Berück­sich­ti­gung des Bau-, Pla­nungs- und Umwelt­rechts an der Uni­ver­si­tät St. Gal­len.

Markus HinterleitnerMar­kus Hin­ter­leit­ner

Mar­kus Hin­ter­leit­ner ist Dok­to­rand und wis­sen­schaft­li­cher Assis­tent am Kom­pe­tenz­zen­trum für Public Manage­ment der Uni­ver­si­tät Bern.

Samuel HuberSamu­el Huber

Samu­el Huber ist Mas­ter­stu­dent und stu­den­ti­scher Mit­ar­bei­ter am Poli­tik­wis­sen­schaft­li­chen Semi­nar der Uni­ver­si­tät Luzern.

Christian HuggelChris­ti­an Hug­gel

Chris­ti­an Hug­gel ist Geo­graf und Kli­ma­for­scher. Er lei­tet die For­schungs­grup­pe Cli­ma­te & Envi­ron­ment: Impac­ts, Risks and Adap­tati­on (eclim-research.ch).

Christopher HumphreyChris­to­pher Hum­phrey

Dr. Chris­to­pher Hum­phrey ist Gast­do­zent und For­scher an der Uni­ver­si­tät Zürich mit dem Schwer­punkt Ent­wick­lungs­fi­nan­zie­rung.

Karin IngoldKarin Ingold

Karin Ingold ist Pro­fes­so­rin am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Bern und ans Oesch­ger­zen­trum für Kli­ma­for­schung sowie an die Eawag ange­glie­dert.

Sebastian JäckleSebas­ti­an Jäck­le

Sebas­ti­an Jäck­le ist Aka­de­mi­scher Rat am Semi­nar für Wis­sen­schaft­li­che Poli­tik der Albert-Lud­wigs-Uni­ver­si­tät Frei­burg i. Br.

Cloé JansCloé Jans

Cloé Jans ist Poli­tik­wis­sen­schaft­le­rin und arbei­tet als Juni­or Pro­jekt­lei­te­rin, gfs.bern

Sabine JenniSabi­ne Jen­ni

Sabi­ne Jen­ni ist als Dozen­tin an der Uni­ver­si­tät Luzern und als Pro­jekt­lei­te­rin bei artas­foun­da­ti­on tätig. Sie erstell­te für ihre Dis­ser­ta­ti­on an der ETH Zürich eine Daten­samm­lung aller bila­te­ra­len Ver­trä­ge und aller Anpas­sun­gen im Lan­des­recht im Zusam­men­hang mit EU-Recht im Zeit­raum von 1990 bis 2010.

Nicolas KeufferNico­las Keuf­fer

Nico­las Keuf­fer ist Dok­to­rand am IDHEAP der Uni­ver­si­tät Lau­sanne.

Katharina Kleinen von KönigslöwKatha­ri­na Klei­nen von Königs­löw

Katha­ri­na Klei­nen-von Königs­löw ist Inha­be­rin der Pro­fes­sur für Jour­na­lis­tik und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft, insb. digi­ta­li­sier­te Kom­mu­ni­ka­ti­on und Nach­hal­tig­keit an der Uni­ver­si­tät Ham­burg.

Philippe KochPhil­ip­pe Koch

Phil­ip­pe Koch ist Dozent mit Schwer­punkt Stadt­for­schung am Insti­tut Urban Land­s­cape der ZHAW.

Pascal D. KönigPas­cal D. König

Pas­cal D. König ist wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter im Fach­be­reich für Sozi­al­wis­sen­schaf­ten der Goe­the-Uni­ver­si­tät Frank­furt.

Anne KristolAnne Kris­tol

Anne Kris­tol ist Dok­to­ran­din an der Uni­ver­si­tät Neu­châ­tel.

Daniel KüblerDani­el Küb­ler

Dani­el Küb­ler ist Pro­fes­sor für Demo­kra­tie­for­schung und Public Gover­nan­ce am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich, Direk­ti­ons­vor­sit­zen­der des Zen­trums für Demo­kra­tie Aar­au (ZDA) und Direk­tor des Natio­na­len For­schungs­schwer­punk­tes ‘Demo­kra­tie’.

Ursina KuhnUrsi­na Kuhn

Ursi­na Kuhn ist Seni­or Rese­ar­cher beim Schwei­zer Haus­halt-Panel am Schwei­zer Kom­pe­tenz­zen­trum Sozi­al­wis­sen­schaf­ten FORS.

Staffan KumlinStaf­fan Kum­lin

Staf­fan Kum­lin ist Pro­fes­sor für Poli­tik­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Oslo und Mit­glied des Insti­tu­tes for Soci­al Rese­arch.

Anna-Sophie KurellaAnna-Sophie Kurel­la

Anna-Sophie Kurel­la ist Post-Doc­to­ral Rese­arch Fel­low am Mann­hei­mer Zen­trum für Euro­päi­sche Sozi­al­for­schung (MZES) an der Uni­ver­si­tät Mann­heim.

Thomas KurerTho­mas Kurer

Tho­mas Kurer ist Dok­to­rand am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich.

Stefanie KurtSte­fa­nie Kurt

Ste­fa­nie Kurt ist pro­mo­vier­te Juris­tin und forscht zum The­men­be­reich Inte­gra­ti­on, Citoy­enne­té und Föde­ra­lis­mus im NCCR on the move an der Uni­ver­si­tät Neu­en­burg.

Andreas LadnerAndre­as Lad­ner

Andre­as Lad­ner ist Pro­fes­sor für Schwei­ze­ri­sche Ver­wal­tung und insti­tu­tio­nel­le Poli­tik am IDHEAP Insti­tut für öffent­li­che Ver­wal­tung der Uni­ver­si­tät Lau­sanne.

Simon LanzSimon Lanz

Simon Lanz ist Dok­to­rand am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft und Inter­na­tio­na­le Bezie­hun­gen der Uni­ver­si­tät Genf. Finan­ziert durch den SNF arbei­tet er zur Zeit wäh­rend eines ein­jäh­ri­gen For­schungs­auf­ent­hal­tes an der Uni­ver­si­tät Mann­heim.

Lukas LauenerLukas Laue­ner

Lukas Laue­ner ist Rese­ar­cher am Schwei­zer Kom­pe­tenz­zen­trum Sozi­al­wis­sen­schaf­ten FORS in Lau­sanne.

Florence LebertFlo­rence Lebert

Flo­rence Lebert ist Seni­or Rese­ar­cher am Schwei­zer Kom­pe­tenz­zen­trum Sozi­al­wis­sen­schaf­ten FORS.

Lucas LeemannLucas Lee­mann

Lucas Lee­mann ist Assis­tenz­pro­fes­sor für Ver­glei­chen­de Poli­tik­wis­sen­schaf­ten mit Schwer­punkt empi­ri­sche Demo­kra­tie­for­schung am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaf­ten der Uni­ver­si­tät Zürich.

Philip LeifeldPhil­ip Lei­feld

Phil­ip Lei­feld arbei­tet seit 2012 als Post­doc an der Eawag, dem Was­ser­for­schungs­in­sti­tut des ETH-Bereichs, sowie der Uni­ver­si­tät Bern. Nach For­schungs­auf­ent­hal­ten an den Max-Planck-Insti­tu­ten in Bonn und Ros­tock pro­mo­vier­te er 2011 im Fach Poli­tik­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Kon­stanz.

Walter LeimgruberWal­ter Leim­gru­ber

Wal­ter Leim­gru­ber ist Ordi­na­ri­us und Lei­ter des Semi­nars für Kul­tur­wis­sen­schaft und Euro­päi­sche Eth­no­lo­gie der Uni­ver­si­tät Basel sowie Prä­si­dent der Eid­ge­nös­si­schen Migra­ti­ons­kom­mis­si­on.

Lukas LeuzingerLukas Leu­zin­ger

Frei­schaf­fen­der Jour­na­list und Autor.

Hauke LichtHau­ke Licht

Hau­ke Licht ist Dok­to­rand in der For­schungs­grup­pe Direk­te Demo­kra­tie und Poli­ti­sche Par­ti­zi­pa­ti­on an der Uni­ver­si­tät Zürich und dem Zen­trum für Demo­kra­tie Aar­au. Er hat sei­nen Bache­lor­ab­schluss in Poli­tik­wis­sen­schaft und Sozio­lo­gie von der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin erhal­ten und im gemein­sa­men Mas­ter­stu­di­en­gang Inter­na­tio­na­le Bezie­hun­gen der Frei­en Uni­ver­si­tät Ber­lin, der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin und der Uni­ver­si­tät Pots­dam stu­diert, in dem er im April 2018 sei­nen Mas­ter­ab­schluss erhal­ten hat. In 2017 hat er außer­dem als Daten­ana­lyst im deut­schen Bun­des­tags­wahl­kampf der Sozi­al­de­mo­kra­ti­schen Par­tei Deutsch­lands gear­bei­tet.

Sophia LimpachSophia Lim­pach

Sophia Lim­pach ist Poli­tik­wis­sen­schaft­le­rin mit Schwer­punkt Ent­wick­lungs­po­li­tik.

Oliver LippsOli­ver Lipps

Oli­ver Lipps ist Seni­or Rese­ar­cher und Lei­ter der Metho­den­for­schung am FORS sowie Mit­glied des Swiss House­hold Panels (SHP). Er ist zudem Lehr­be­auf­trag­ter für Umfra­ge­for­schung an der Uni­ver­si­tät Bern und an der Swiss Sum­mer School in Luga­no.

Anouk LlorenAnouk Llo­ren

Anouk Llo­ren est actu­el­lement cher­cheu­re invitée à la Washing­ton Uni­ver­si­ty St.Louis.

Claude LongchampClau­de Long­champ

Clau­de Long­champ ist Poli­tik­wis­sen­schaft­ler und His­to­ri­ker. Er ist Ver­wal­tungs­rats­prä­si­dent und Vor­sit­zen­der der Geschäfts­lei­tung gfs.bern sowie Lehr­be­auf­trag­ter und Dozent an meh­re­ren Uni­ver­si­tä­ten und Fach­hoch­schu­len der Schweiz.

Alberto Lopez OrtegaAlber­to Lopez Orte­ga

Alber­to Lopez Orte­ga ist Dok­to­rand am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich.

Jasmine LorenziniJas­mi­ne Lorenz­i­ni

Jas­mi­ne Lorenz­i­ni est actu­el­lement cher­cheu­re à l’Institut Uni­ver­si­taire Euro­péen à Flo­rence. Sa thè­se inti­tu­lée « Chô­mage et citoy­enne­té : la par­ti­ci­pa­ti­on socia­le et poli­tique des jeu­nes chô­meurs » ana­ly­se les con­séquen­ces du chô­mage de longue durée pour la san­té, le bien-être, l’inclusion socia­le et la par­ti­ci­pa­ti­on poli­tique des jeu­nes chô­meurs à Genè­ve.

Jens LuchtJens Lucht

Jens Lucht ist Pro­jekt­lei­ter am fög (For­schungs­in­sti­tut Öffent­lich­keit und Gesell­schaft) an der Uni­ver­si­tät Zürich.

Sandro LüscherSan­dro Lüscher

San­dro Lüscher ist BA-Stu­dent der Poli­tik­wis­sen­schaft und Blog-Autor von quorum-blog.ch

Philipp LutzPhil­ipp Lutz

Phil­ipp Lutz ist Dok­to­rand und Assis­tent am Lehr­stuhl für Ver­glei­chen­de und Euro­pa­po­li­tik der Uni­ver­si­tät Bern.

Georg LutzGeorg Lutz

Georg Lutz ist Direk­tor von FORS sowie Pro­fes­sor für Poli­tik­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Lau­sanne. Zwi­schen 2008 und 2016 war er ver­ant­wort­lich für die Wahl­stu­die SELECTS, seit 2016 ist er zudem Mit­ver­ant­wort­lich für die Abstim­mungs­ana­ly­se VOTO.

Anita ManatschalAni­ta Manat­schal

Ani­ta Manat­schal ist Assis­tenz­pro­fes­so­rin für poli­ti­sche Migra­ti­ons­for­schung am Schwei­ze­ri­schen Forum für Migra­ti­ons- und Bevöl­ke­rungs­stu­di­en der Uni­ver­si­tät Neu­châ­tel.

Frank MarcinkowskiFrank Mar­cin­kow­ski

Mar­cin­kow­ski, Frank (1960), Dr. phil. habil., Stu­di­um der Poli­tik­wis­sen­schaft, Sozio­lo­gie und Volks­wirt­schafts­leh­re, For­schungs­pro­fes­sur für Poli­tik- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft am Liech­ten­stein Insti­tut (2000–2003), Pro­fes­sor für Publi­zis­tik­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Zürich (2003–2006), Pro­fes­sor für Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft an der West­fä­li­sche Wil­helms-Uni­ver­si­tät Müns­ter (2007–2017); seit 2017 Pro­fes­sor für Poli­ti­sche Kom­mu­ni­ka­ti­on an der Hein­rich-Hei­ne-Uni­ver­si­tät Düs­sel­dorf.

Isabel MartínezIsa­bel Mar­tí­nez

Isa­bel Mar­tí­nez ist als wis­sen­schaft­li­che Pro­jekt­lei­te­rin an der Uni­ver­si­tät St.Gallen und beim Schwei­ze­ri­schen Gewerk­schafts­bund als Öko­no­min tätig.

Laetitia MathysLae­ti­tia Mathys

Lae­ti­tia Mathys est assi­stan­te de recher­che et doc­tor­an­te à l’université de Lau­sanne.

Michele McArdleMiche­le McArd­le

Miche­le McArd­le ist wis­sen­schaft­li­cher Hilfs­as­sis­tent am ZDA.

Joanna MenetJoan­na Menet

Joan­na Menet ist Dok­to­ran­din an der Uni­ver­si­tät Neu­châ­tel.

Katharina MichaelowaKatha­ri­na Micha­e­lo­wa

Katha­ri­na Micha­e­lo­wa ist Pro­fes­so­rin für Poli­tik­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Zürich.

Thomas MilicTho­mas Milic

Tho­mas Milic ist pro­mo­vier­ter Poli­to­lo­ge, wiss. Pro­jekt­mit­ar­bei­ter am Zen­trum für Demo­kra­tie Aar­au (ZDA) und Lei­ter des Bereichs Abstim­mun­gen und Wah­len bei Soto­mo.

Serge MionSer­ge Mion

Ser­ge Mion stu­diert Poli­tik­wis­sen­schaft im Mono­mas­ter an der Uni­ver­si­tät Zürich.

Reto MittereggerReto Mit­ter­eg­ger

Reto Mit­ter­eg­ger ist BA-Absol­vent in Poli­tik­wis­sen­schaf­ten und Geschich­te der Neu­zeit, sowie Tutor und Hilfs­as­sis­tent für Inter­na­tio­na­le Bezie­hun­gen an der Uni­ver­si­tät Zürich. Sei­ne For­schungs­in­ter­es­sen lie­gen im Bereich Schwei­zer und Ver­glei­chen­de Poli­tik, sowie im Schwer­punkt Inter­na­tio­na­le Bezie­hun­gen.

Gian-Andrea MonschGian-Andrea Monsch

Gian-Andrea Monsch ist Seni­or Rese­ar­cher am Schwei­zer Kom­pe­tenz­zen­trum Sozi­al­wis­sen­schaf­ten FORS.

Davide MorisiDavi­de Mori­si

Davi­de Mori­si holds a PhD in poli­ti­cal sci­ence from the European Uni­ver­si­ty Insti­tu­te.

Peter MoserPeter Moser

Peter Moser ist Poli­tik­wis­sen­schaf­ter und lei­tet die Ana­ly­se­ab­tei­lung des sta­tis­ti­schen Amtes des Kan­tons Zürich.

Sean MuellerSean Muel­ler

Sean Muel­ler ist Ober­as­sis­tent am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Bern. Seit Herbst 2016 beschäf­tigt er sich im Rah­men eines Natio­nal­fonds­pro­jek­tes (Ambi­zio­ne) mit dem Ein­fluss von Regio­nen auf die Bun­des­po­li­tik in der Schweiz, Deutsch­land, Kana­da, und den USA.

Anna-Lina MuellerAnna-Lina Muel­ler

Anna-Lina Mül­ler ist BA-Absol­ven­tin in Poli­tik­wis­sen­schaf­ten und Geschich­te der Neu­zeit an der Uni­ver­si­tät Zürich und Regio­lei­te­rin von for­aus Zürich sowie Mit­be­grün­de­rin von Dis­cuss it!

Andreas MüllerAndre­as Mül­ler

Andre­as Mül­ler ist Vize­di­rek­tor des unab­hän­gi­gen Think-Tanks Ave­nir Suis­se.

Alessandro NaiAles­san­dro Nai

Ales­san­dro Nai est actu­el­lement Seni­or Rese­arch Asso­cia­te and Pro­ject Mana­ger auprès du Elec­to­ral Inte­gri­ty Pro­ject à l’Université de Syd­ney.

Dominique OehrliDomi­ni­que Oehr­li

Domi­ni­que Oehr­li ist Post-Dok­to­ran­din am Lehr­stuhl für Ver­glei­chen­de Poli­tik an der Uni­ver­si­tät Bern.

Daniel OeschDani­el Oesch

Dani­el Oesch est pro­fes­seur asso­cié en socio­lo­gie à l’Université de Lau­sanne.

Ioannis PapadopoulosIoan­nis Papado­pou­los

Ioan­nis Papado­pou­los est pro­fes­seur ordinaire à l’université de Lau­sanne.

Florence PassyFlo­rence Pas­sy

Flo­rence Pas­sy est pro­fes­seu­re asso­ciée à l’université de Lau­sanne.

Giulia PastorellaGiu­lia Pas­torel­la

Giu­lia Pas­torel­la ha recen­te­men­te otten­uto il suo PhD in Stu­di Euro­pei alla Lon­don School of Eco­no­mics. Attu­almen­te lavora nel set­to­re pri­va­to, nel cam­po del­la tec­no­lo­gia.

Louis PerronLou­is Per­ron

Lou­is Per­ron ist pro­mo­vier­ter Poli­to­lo­ge, Polit­be­ra­ter und Dozent für poli­ti­sches Mar­ke­ting an der Uni­ver­si­tät Zürich. Pro Jahr führt er rund 50 Fokus­grup­pen als Basis für poli­ti­sche Kam­pa­gnen durch.

Adrien PetitpasAdri­en Petit­pas

Adri­en Petit­pas est doc­torant au dépar­te­ment de sci­ence poli­tique et rela­ti­ons inter­na­tio­na­les de l’Université de Genè­ve.

Valentina PetrovicValen­ti­na Petro­vic

Valen­ti­na Petro­vic schliesst gera­de ihren Mas­ter in Poli­tik­wis­sen­schaf­ten an der Uni­ver­si­tät Zürich ab. Sie war For­schungs­prak­ti­kan­tin am NCCR und lei­tet Tuto­ra­te an ver­schie­de­nen Lehr­stüh­len am IPZ.

Andrea PilottiAndrea Pilot­ti

Andrea Pilot­ti est poli­to­lo­gue et membre de l’Observatoire des éli­tes suis­ses de l’Université de Lau­sanne.

Michael PinggeraMicha­el Ping­ge­ra

Micha­el Ping­ge­ra ist Assis­tent und Dok­to­rand am Lehr­stuhl für Schwei­zer Poli­tik und Ver­glei­chen­de poli­ti­sche Öko­no­mie bei Prof. Sil­ja Häu­ser­mann.

Lyn PlegerLyn Ple­ger

Lyn Ple­ger ist wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin an der Zür­cher Hoch­schu­le für Ange­wand­te Wis­sen­schaf­ten, Insti­tut für Ver­wal­tungs-Manage­ment. In ihrer Dis­ser­ta­ti­on am Kom­pe­tenz­zen­trum für Public Manage­ment der Uni­ver­si­tät Bern hat sie die demo­kra­ti­sche Akzep­tanz von Raum­pla­nungs­in­stru­men­ten unter­sucht.

Larissa PlüssLaris­sa Plüss

Laris­sa Plüss stu­dier­te und pro­mo­vier­te am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich. Seit 2013 ist sie als wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin und Pro­jekt­lei­te­rin bei syn­er­go tätig.

Lea PortmannLea Port­mann

Lea Port­mann ist wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin und Dok­to­ran­din an der Uni­ver­si­tät Luzern.

Manuel PuppisManu­el Pup­pis

Manu­el Pup­pis ist Ordent­li­cher Pro­fes­sor am Depar­te­ment für Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft und Medi­en­for­schung DCM der Uni­ver­si­tät Frei­burg / Uni­ver­sité de Fri­bourg.

Livio RaccuiaLivio Rac­cuia

Livio Rac­cuia war Assis­tent und Dok­to­rand am Lehr­stuhl für Metho­den des Insti­tuts für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich. In sei­ner Dok­tor­ar­beit unter­such­te er den Nut­zen impli­zi­ter bzw. indi­rek­ter Mess­ver­fah­ren zur Vor­her­sa­ge des Stimm­ver­hal­tens bei Eid­ge­nös­si­schen Abstim­mun­gen.

Carolin RappCaro­lin Rapp

Caro­lin Rapp ist Post­dok­to­ran­din am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Bern.

Jan-Erik RefleJan-Erik Ref­le

Assi­stant diplô­mé

Thomas ReissTho­mas Reiss

Tho­mas Reiss ist MA-Stu­dent in Poli­tik­wis­sen­schaft und Hilfs­as­sis­tent am ZDA.

Line RennwaldLine Renn­wald

Line Renn­wald est poli­to­lo­gue et cher­cheu­se aux Uni­ver­sités d’Amsterdam et de Genè­ve. Elle est l’auteure de l’ouvrage « Par­tis socia­lis­tes et clas­se ouvriè­re » paru en 2015 aux édi­ti­ons Alphil-Pres­ses uni­ver­si­taires suis­ses.

Marion RepettiMari­on Repet­ti

Mari­on Repet­ti est cher­cheu­se asso­ciée au Glo­bal Forum on Urban and Regio­nal Resi­li­en­ce de Vir­gi­nia Tech et cher­cheu­se bour­siè­re du Fonds natio­nal suis­se de la recher­che sci­en­ti­fi­que.

Stefan ReySte­fan Rey

Ste­fan Rey schliesst im Som­mer 2016 sei­nen Bache­lor in Poli­tik­wis­sen­schaft am IPZ ab.

Guillem RicoGuil­lem Rico

Guil­lem Rico is Ramon y Cajal rese­arch fel­low at the Depart­ment of Poli­ti­cal Sci­ence, Uni­ver­si­tat Auto­no­ma de Bar­ce­lo­na.

Philippe Etienne RochatPhil­ip­pe Eti­en­ne Rochat

Phil­ip­pe Rochat ist Dok­to­rand am Zen­trum für Demo­kra­tie Aar­au.

Johan RochelJohan Rochel

Johan Rochel est vice-pré­si­dent du think-tank for­aus — Forum de poli­tique étran­gè­re. Membre asso­cié du cent­re d’éthique de l’université de Zurich et char­gé de cours à l’université de St-Gall.

Marc-André RöthlisbergerMarc-André Röth­lis­ber­ger

Marc-André Röth­lis­ber­ger ist 1955 im Ber­ner Jura gebo­ren und auf­ge­wach­sen. Er hat Mathe­ma­tik an der Uni­ver­si­tät Bern stu­diert und war beruf­lich als diplo­mier­ter Pen­si­ons­ver­si­che­rungs­ex­per­te tätig.

Vanessa RüeggerVanes­sa Rüeg­ger

Vanes­sa Rüeg­ger ist asso­zi­ier­te Pro­fes­so­rin an den Uni­ver­si­tä­ren Fern­stu­di­en Schweiz sowie Lehr­be­auf­trag­te und Habi­li­tan­din an der Uni­ver­si­tät Basel.

Valérie-Anne RyserValé­rie-Anne Ryser

Valé­rie-Anne Ryser est Seni­or Rese­ar­cher au Cent­re de com­pé­ten­ces suis­se en sci­en­ces socia­les FORS.

Fritz SagerFritz Sager

Fritz Sager ist Ordi­na­ri­us für Poli­tik­wis­sen­schaft und Geschäfts­lei­tungs­mit­glied des Kom­pe­tenz­zen­trums für Public Manage­ment (KPM) der Uni­ver­si­tät Bern. 2017 erschie­nen sein Lehr­buch zur „Poli­cy-Ana­ly­se in der Schweiz“ (zusam­men mit Karin Ingold und Andre­as Bal­tha­sar) sowie „Eva­lua­ti­on im poli­ti­schen Sys­tem der Schweiz“ (zusam­men mit Tho­mas Wid­mer und Andre­as Bal­tha­sar), bei­de bei NZZ Libro.

Blerta SalihiBler­ta Salihi

Bler­ta Salihi schloss im Som­mer 2015 das Bache­lor­stu­di­um in Poli­tik­wis­sen­schaft mit Neben­fach Publi­zis­tik- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft ab. Seit Sep­tem­ber 2015 ist sie Prak­ti­kan­tin beim SRF.

Oriane SarrasinOria­ne Sarr­a­sin

Psy­cho­lo­gue socia­le, Oria­ne Sarr­a­sin tra­vail­le com­me cher­cheu­se seni­or à l’Université de Lau­sanne.

Hans-Peter SchaubHans-Peter Schaub

Hans-Peter Schaub ist pro­mo­vier­ter Poli­tik­wis­sen­schaf­ter und wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter beim Année Poli­tique Suis­se.

Lukas SchaubLukas Schaub

Dr. iur. Lukas Schaub, Advo­kat, LL.M. (Colum­bia) ist Lehr­be­auf­trag­ter im öffent­li­chen Recht an der Uni­ver­si­tät Basel und arbei­tet am Lehr­stuhl von Prof. Mar­kus Schefer, LL.M. Er hat zum The­ma “Die Finan­zie­rung von Wahl- und Abstim­mungs­kämp­fen” dok­to­riert und befasst sich im Rah­men sei­ner Habi­li­ta­ti­on mit Fra­gen der Aus­la­ge­rung und Pri­va­ti­sie­rung öffent­li­cher Auf­ga­ben.

Walter SchenkelWal­ter Schen­kel

Wal­ter Schen­kel stu­dier­te und pro­mo­vier­te am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich und ist seit 2001 Part­ner bei syn­er­go.

Tobias SchlegelTobi­as Schle­gel

Tobi­as Schle­gel ist Volks­wirt und arbei­tet als Recher­che- und Pro­jekt­as­sis­tent bei Ave­nir Suis­se.

Benjamin SchlegelBen­ja­min Schle­gel

Ben­ja­min Schle­gel ist MA Stu­dent der Poli­tik­wis­sen­schaf­ten an der Uni­ver­si­tät Zürich und Prak­ti­kant bei Soto­mo.

Samuel D. SchmidSamu­el D. Schmid

Samu­el D. Schmid ist seit 2015 Dok­to­rand am Euro­päi­schen Hoch­schul­in­sti­tut in Flo­renz. Zuvor war er Stu­dent, For­schungs­mit­ar­bei­ter und Dozent an der Uni­ver­si­tät Luzern.

Lukas SchmidLukas Schmid

Lukas Schmid ist Pro­jekt­lei­ter am Depar­te­ment für Volks­wirt­schafts­leh­re der Uni­ver­si­tät St.Gallen.

Alexander W. Schmidt-CatranAlex­an­der W. Schmidt-Catran

Dr. Alex­an­der Schmidt-Catran ist aka­de­mi­scher Rat am Insti­tut für Sozio­lo­gie und Sozi­al­psy­cho­lo­gie der Uni­ver­si­tät zu Köln.

Johanna SchnabelJohan­na Schna­bel

Johan­na Schna­bel ist New­ton Inter­na­tio­nal Fel­low an der Uni­ver­si­ty of Kent, Ver­ei­nig­tes König­reich. Nach ihrer Pro­mo­ti­on an der Uni­ver­si­tät Lau­sanne (2013–2017) zu Regie­rungs­kon­fe­ren­zen in Aus­tra­li­en, Deutsch­land, Kana­da und der Schweiz beschäf­tigt sie sich in ihrem Post­doc-Pro­jekt mit dem Ein­fluss zweck­ge­bun­de­ner Finanz­hil­fen des Bun­des auf die Bezie­hun­gen zwi­schen Bund und Glied­staa­ten in Aus­tra­li­en, Kana­da und den USA.

Stephan SchneiderSte­phan Schnei­der

Ste­phan A. Schnei­der ist Mit­ar­bei­ter am Lehr­stuhl für Inter­na­tio­na­le Wirt­schafts- und Ent­wick­lungs­po­li­tik an der Uni­ver­si­tät Hei­del­berg.

Jörg SchneiderJörg Schnei­der

Jörg Schnei­der ist wis­sen­schaft­li­cher Koope­ra­ti­ons­part­ner des fög – For­schungs­in­sti­tut Öffent­lich­keit und Gesell­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich.

Philomen SchoenhagenPhi­lo­men Schoen­ha­gen

Phi­lo­men Schön­ha­gen ist Ordent­li­che Pro­fes­so­rin am Depar­te­ment für Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft und Medi­en­for­schung DCM der Uni­ver­si­tät Frei­burg / Uni­ver­sité de Fri­bourg.

Mario SchranzMario Schranz

Mario Schranz ist Insti­tuts­lei­ter des fög – For­schungs­in­sti­tut Öffent­lich­keit und Gesell­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich.

Tobias SchulzTobi­as Schulz

Tobi­as Schulz arbei­tet als Seni­or Rese­ar­cher an der Eidg. For­schungs­an­stalt für Wald, Schnee und Land­schaft WSL in Bir­mens­dorf ZH und ist Lehr­be­auf­trag­ter für empi­ri­sche Metho­den der Poli­tik­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Luzern.

Reto SchumacherReto Schu­ma­cher

Reto Schu­ma­cher est Dr ès sci­en­ces éco­no­mi­ques et socia­les, démo­gra­phe et chef de pro­jet à Sta­tis­tique Vaud.
Reto Schu­ma­cher ist Demo­graph und Pro­je­k­lei­ter bei Sta­tis­tique Vaud.

Daniel SchwarzDani­el Schwarz

Dani­el Schwarz ist pro­mo­vier­ter Poli­tik­wis­sen­schaf­ter am Kom­pe­tenz­zen­trum für Public Manage­ment (KPM) der Uni Bern und am Depar­te­ment Wirt­schaft der Ber­ner Fach­hoch­schu­le (BFH). Er gehört zum Grün­der­team der Online-Wahl­hil­fe “smart­vo­te” und ist Prä­si­dent des Trä­ger­ver­eins “Poli­tools”.

Anina SchweighauserAni­na Schweig­hau­ser

MA-Stu­den­tin in All­ge­mei­ner Poli­tik­wis­sen­schaft und Isla­mic and Midd­le Eas­tern Stu­dies an der Uni­ver­si­tät Bern.

Pascal SciariniPas­cal Scia­ri­ni

Pas­cal Scia­ri­ni est pro­fes­seur de poli­tique suis­se et com­pa­rée et direc­teur du Dépar­te­ment de sci­ence poli­tique et rela­ti­ons inter­na­tio­na­les de l’Université de Genè­ve.

Werner SeitzWer­ner Seitz

Der Poli­to­lo­ge Wer­ner Seitz lei­tet im Bun­des­amt für Sta­tis­tik die Sek­ti­on «Poli­tik, Kul­tur, Medi­en». Er ver­fass­te eine Rei­he von Ana­ly­sen über die eid­ge­nös­si­schen Volks­ab­stim­mun­gen und Wah­len, die poli­ti­sche Kul­tur der Schweiz sowie die Frau­en in der Schwei­zer Poli­tik und die Schwei­zer Par­tei­en. Die­se sind abge­legt unter http://www.werner-seitz.ch

Roman SenningerRoman Sen­nin­ger

Roman Sen­nin­ger (PhD) ist Assis­tenz­pro­fes­sor am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft an der Aar­hus Uni­ver­si­tät.

Uwe SerdültUwe Ser­dült

Uwe Ser­dült ist Poli­tik­wis­sen­schaft­ler und Pro­jekt­mit­ar­bei­ter am Rechts­wis­sen­schaft­li­chen Insti­tut der UZH und am Zen­trum für Demo­kra­tie Aar­au (ZDA). Zudem ist er Pro­fes­sor an der Rit­sumei­kan Uni­ver­si­tät Japan.

Dennis C. SpiesDen­nis C. Spies

Dr. Den­nis C. Spies ist Poli­to­lo­ge und arbei­tet für das Colo­gne Cen­ter for Com­pa­ra­ti­ve Poli­tics der Uni­ver­si­tät zu Köln.

Franziska SpörriFran­zis­ka Spör­ri

Fran­zis­ka Spör­ri ist Öko­no­min im Leis­tungs­be­reich Wirt­schaft­li­che Zusam­men­ar­beit und Ent­wick­lung des Staats­se­kre­ta­ri­ats für Wirt­schaft SECO.

Isabelle Stadelmann-SteffenIsa­bel­le Sta­del­mann-Stef­fen

Isa­bel­le Sta­del­mann-Stef­fen ist Inha­be­rin des Lehr­stuhls für Ver­glei­chen­de Poli­tik an der Uni­ver­si­tät Bern.

Lea StahelLea Sta­hel

Lea Sta­hel ist Dok­to­ran­din am Sozio­lo­gi­schen Insti­tut der Uni­ver­si­tät Zürich.

Margrit StammMar­grit Stamm

Mar­grit Stamm ist eme­ri­tier­te Pro­fes­so­rin für Erzie­hungs­wis­sen­schaf­ten der Uni­ver­si­tät Fri­bourg und Direk­to­rin des For­schungs­in­sti­tuts Swiss Edu­ca­ti­on in Bern

Malte StegnerMal­te Steg­ner

Mal­te Steg­ner stu­dier­te Poli­tik­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Genf und befin­det sich jetzt im Mas­ter am IPZ mit Schwer­punkt Daten­jour­na­lis­mus.

Ilka SteinerIlka Stei­ner

Ilka Stei­ner, demo­gra­pher, is a rese­arch pro­ject mana­ger at the Swiss Federal Soci­al Insuran­ce Office. She is also a lec­tu­rer in Demo­gra­phy at the Uni­ver­si­ty of Neu­châ­tel. In 2017, she obtai­ned a PhD in Demo­gra­phy from the Uni­ver­si­ty of Gene­va with a focus on remi­gra­ti­on inten­ti­ons and beha­vi­or of immi­grants.

Lisa StepanskiLisa Ste­pan­ski

Lisa Ste­pan­ski stu­diert Poli­tik­wis­sen­schaft im Mas­ter an der Uni­ver­si­tät Zürich.

Maximilian SternMaxi­mi­li­an Stern

Maxi­mi­li­an Stern, M.A., Mit­grün­der von for­aus, ist Part­ner bei crstl.io, Ver­wal­tungs­rat von Tsüri.ch, und Vize-Prä­si­dent des staats­la­bors. Als Fel­low des Mer­ca­tor Pro­gram Cen­ter for Inter­na­tio­nal Affairs arbei­te­te er 2014 und 15 für Swiss­nex San Fran­cis­co, die Schwei­ze­ri­sche Bot­schaft in Washing­ton, D.C., UNDP Sudan und das Isti­tu­to Affa­ri Inter­na­zio­na­li in Rom. Zuvor war er zwi­schen 2011 und 2014 Geschäfts­füh­rer von for­aus. Frü­he­re Tätig­kei­ten übte er unter ande­rem beim European Coun­cil on For­eign Rela­ti­ons, bei der Stif­tung Neue Ver­ant­wor­tung und am Lehr­stuhl für Ver­hand­lungs­füh­rung der ETH Zürich aus. Maxi­mi­li­an ist Mit­glied der Glo­bal Shapers des WEF und des Stif­tungs­ra­tes der Fon­da­ti­on Jean Mon­net pour L’Europe. Im Mai 2018 erschien sein Buch «Agen­da für eine digi­ta­le Demo­kra­tie. Chan­cen, Gefah­ren, Sze­na­ri­en».

Nenad StojanovicNen­ad Sto­ja­no­vic

Nen­ad Sto­ja­no­vić, poli­to­lo­go è ricer­ca­to­re FNS/Ambizione e docen­te all’Università di Lucer­na.

Ursina StorrerUrsi­na Stor­rer

B.A. Poli­tik­wis­sen­schaft, mit Neben­fach Geschich­te der Neu­zeit

Anna StorzAnna Storz

Anna Storz ist seit August 2015 Dok­to­ran­din am IPW in Bern.

Michael StrebelMicha­el Stre­bel

Dr. rer. soc., ist Rats­se­kre­tär des Kan­tons­rats Solo­thurn und Lehr­be­auf­trag­ter für Ver­glei­chen­de Poli­tik­wis­sen­schaft an der Fern­Uni­ver­si­tät Hagen

Michael StrebelMicha­el Stre­bel

Micha­el Stre­bel ist Dok­to­rand am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich und am Zen­trum für Demo­kra­tie Aar­au.

Oliver StrijbisOli­ver Stri­j­bis

Oli­ver Stri­j­bis ist SNF För­de­rungs­pro­fes­sor am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich.

Iris StuckiIris Stucki

Iris Stucki ist Stv. Lei­te­rin des Eid­ge­nös­si­schen Büros für die Gleich­stel­lung von Men­schen mit Behin­de­run­gen. In ihrer Dis­ser­ta­ti­on am Kom­pe­tenz­zen­trum für Public Manage­ment hat sie im Rah­men eines Natio­nal­fonds­pro­jek­tes (Poli­cy Eva­lua­ti­on in the Swiss Poli­ti­cal Sys­tem – Roots and Fruits) die Nut­zung evi­denz-basier­ter Argu­men­te in gesund­heits­po­li­ti­schen Abstim­mungs­kam­pa­gnen unter­sucht.

Christa Isabelle StünziChris­ta Isa­bel­le Stünzi

Chris­ta Isa­bel­le Stünzi ist wis­sen­schaft­li­che Assis­ten­tin an der Uni­ver­si­tät Bern.

Amal TawfikAmal Taw­fik

Amal Taw­fik est col­la­bo­ra­teur sci­en­ti­fi­que au dépar­te­ment de Sci­ence poli­tique et rela­ti­ons inter­na­tio­na­les de l’Université de Genè­ve.

Céline TeneyCéli­ne Teney

Céli­ne Teney ist Juni­or­pro­fes­so­rin an der Uni­ver­si­tät Bre­men. Davor war sie am Wis­sen­schafts­zen­trum Ber­lin Post­dok­to­ran­din im Brü­cken­pro­jekt „Die poli­ti­sche Sozio­lo­gie des Kos­mo­po­li­tis­mus und Kom­mu­ni­ta­ris­mus“.

Philippe ThalmannPhil­ip­pe Thal­mann

Phil­ip­pe Thal­mann est pro­fes­seur asso­cié à l’EPFL.

Eva ThomannEva Tho­mann

Eva Tho­mann ist spe­zia­li­siert in der Poli­tik­feld­ana­ly­se und Ver­wal­tungs­wis­sen­schaft. Sie arbei­tet als Post­doc am Lehr­stuhl für Poli­ti­sche Wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Hei­del­berg.

Laurent TischlerLau­rent Tisch­ler

Lau­rent Tisch­ler est doc­teur en sci­ence poli­tique de l’Université de Genè­ve et char­gé de pro­jets au sein du Bureau de l’intégration des étran­gers du can­ton de Genè­ve.

Daniel Toda CastánDani­el Toda Cas­tán

Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter und Dok­to­rand an der Uni­ver­si­tät Spey­er seit 2014. Zuvor Mit­ar­bei­ter am European Coun­cil on Refu­gees and Exi­les und Prak­ti­ka an der Ver­tre­tung der Euro­päi­schen Uni­on beim Euro­pa­rat, am Inter­ame­ri­ka­ni­schen Gerichts­hof für Men­schen­rech­te und am spa­ni­schen Ver­fas­sungs­ge­richt.

Denise TraberDeni­se Tra­ber

Deni­se Tra­ber ist Ober­as­sis­ten­tin am Lehr­stuhl für Schwei­zer Poli­tik und Ver­glei­chen­de poli­ti­sche Öko­no­mie des Insti­tuts für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich.

Richard TraunmüllerRichard Traun­mül­ler

Richard Traun­mül­ler ist Juni­or­pro­fes­sor für Empi­ri­sche Demo­kra­tie­for­schung an der Goe­the-Uni­ver­si­tät Frank­furt a.M.

Philipp TreinPhil­ipp Trein

Phil­ipp Trein est cher­cheur post-doc­to­rand à l’université de Lau­sanne.

Anke TreschAnke Tresch

Anke Tresch ist Pro­jekt­lei­te­rin der Schwei­zer Wahl­stu­die Selec­ts sowie der Voto-Abstim­mungs­ana­ly­sen am Schwei­zer Kom­pe­tenz­zen­trum Sozi­al­wis­sen­schaf­ten FORS und asso­zi­ier­te Pro­fes­so­rin für Poli­tik­wis­sen­schaf­ten an der Uni­ver­si­tät Lau­sanne.

Ladina TriacaLadi­na Tria­ca

Ladi­na Tria­ca ist Mas­ter­stu­den­tin in Schwei­zer und Ver­glei­chen­der Poli­tik. Sie arbei­tet als Hilfs­as­sis­ten­tin von Prof. Dr. Adri­an Vat­ter am Lehr­stuhl für Schwei­zer Poli­tik an der Uni­ver­si­tät Bern.

Linards UdrisLinards Udris

Linards Udris ist stell­ver­tre­ten­der Insti­tuts­lei­ter des fög – For­schungs­in­sti­tut Öffent­lich­keit und Gesell­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich.

Jonathan van EerdJona­than van Eerd

Jona­than van Eerd ist Poli­tik­wis­sen­schaft­ler und Exper­te für poli­ti­sche Risi­ken in Sub­sa­ha­ra-Afri­ka.

Frédéric VaroneFrédé­ric Varo­ne

Frédé­ric Varo­ne est pro­fes­seur d’administration et poli­ti­ques publi­ques à l’Université de Genè­ve.

Adrian VatterAdri­an Vat­ter

Adri­an Vat­ter ist Inha­ber der Pro­fes­sur für Schwei­zer Poli­tik am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Bern.

Frank VöhringerFrank Vöhringer

Con­sul­tant pri­vé pour le bureau “Eco­na­bi­li­ty”

Benedikt VogelBene­dikt Vogel

Bene­dikt Vogel est con­seil­ler en com­mu­ni­ca­ti­on sci­en­ti­fi­que.

Markus WagnerMar­kus Wag­ner

Mar­kus Wag­ner ist Pro­fes­sor für Quan­ti­ta­ti­ve Par­tei­en- und Wahl­for­schung am Insti­tut für Staats­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Wien. Er forscht haupt­säch­lich zu der Rol­le von poli­ti­schen The­men und Ideo­lo­gi­en im Par­tei­en­wett­be­werb und in der Wahl­ent­schei­dung. Ein wei­te­res For­schungs­in­ter­es­se betrifft die Erwar­tun­gen von Wäh­lern an ihre Abge­ord­ne­te. Er ist zudem Teil des Teams der öster­rei­chi­schen Wahl­stu­die (www.autnes.at). Sein Dok­to­rat hat er 2009 an der Lon­don School of Eco­no­mics abge­schlos­sen.

Monika Waldis WeberMoni­ka Wal­dis Weber

Moni­ka Wal­dis Weber ist Lei­te­rin des Zen­trums für die Didak­tik der Poli­ti­schen Bil­dung und Geschichts­di­dak­tik der PH FHNW am Zen­trum für Demo­kra­tie Aar­au.

Stefanie WalterSte­fa­nie Wal­ter

Ste­fa­nie Wal­ter ist ordent­li­che Pro­fes­so­rin für Inter­na­tio­na­le Bezie­hun­gen und Poli­ti­sche Öko­no­mie am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich.

Philippe WannerPhil­ip­pe Wan­ner

Phil­ip­pe Wan­ner est éco­no­mis­te (HEC) et démo­gra­phe, titu­lai­re de la chai­re de démo­gra­phie de l’Université de Genè­ve et direc­teur d’IDESO. Il est éga­le­ment vice direc­teur du cent­re de com­pé­tence natio­nal NCCR On the Move.

Fabio WasserfallenFabio Was­ser­fal­len

Fabio Was­ser­fal­len ist Assis­tenz­pro­fes­sor für Poli­ti­sche Öko­no­mie an der Uni­ver­si­tät Salz­burg.

Edward WeberEdward Weber

Edward Weber ist For­schungs­mit­ar­bei­ter beim Natio­nal­fonds­pro­jekt NCCR Demo­cra­cy: “Her­aus­for­de­run­gen für die Demo­kra­tie m 21. Jahr­hun­dert” und Dok­to­rand an der Uni­ver­si­tät Zürich. Sei­ne For­schungs­in­ter­es­sen sind Popu­lis­mus und Schwei­zer Poli­tik.

David WeisstannerDavid Weiss­tan­ner

David Weiss­tan­ner ist Dok­to­rand am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Bern.

Boris WernliBoris Wern­li

Boris Wern­li est chef du Dépar­te­ment des enquêtes à FORS, le Cent­re de com­pé­tence suis­se en sci­en­ces socia­les et est pro­fes­seur à l’Université de Lau­sanne.

Thomas WidmerTho­mas Wid­mer

Tho­mas Wid­mer ist Pro­fes­sor für Poli­tik­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Zürich und Her­aus­ge­ber der Swiss Poli­ti­cal Sci­ence Review.

Thomas WilliTho­mas Wil­li

Tho­mas Wil­li ist Poli­tik­wis­sen­schaft­ler und Grün­dungs­mit­glied von poli­tan,

Bruno WüestBru­no Wüest

Bru­no Wüest ist Ober­as­sis­tent am Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Zürich.

Alexander WuttkeAlex­an­der Wutt­ke

Alex­an­der Wutt­ke ist wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter der Deut­schen Wahl­stu­die (GLES) an der Uni­ver­si­tät Mann­heim. In sei­ner Dis­ser­ta­ti­on wen­det er psy­cho­lo­gi­sche Moti­va­ti­ons­theo­ri­en zur Erklä­rung poli­ti­schen Enga­ge­ments an.

Dina WylerDina Wyler

Dina Wyler schloss im Mai 2015 ihren Bache­lor in Poli­tik­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Zürich ab.

Karl-Marc WyssKarl-Marc Wyss

Karl-Marc Wyss ist Rechts­an­walt und wis­sen­schaft­li­cher Assis­tent an der Uni­ver­si­tät Bern.

Eros ZampieriEros Zam­pie­ri

Eros Zam­pie­ri hat an der Uni­ver­si­tät Bern stu­diert und war wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter an der Pro­fes­sur für Poli­ti­sche Sozio­lo­gie.

Valentin ZuberValen­tin Zuber

Valen­tin Zuber est doc­torant au Forum suis­se d’études des popu­la­ti­ons et de la migra­ti­on (SFM) de l’Université de Neu­châ­tel et mène des recher­ches en socio­lo­gie poli­tique au sein de Pôle natio­nal de recher­che NCCR-on the move sur les ques­ti­ons de citoy­enne­té, des rap­ports de force poli­ti­ques, du fédé­ra­lis­me suis­se, des mino­rités et des lan­gues natio­na­les.

David ZumbachDavid Zum­bach

David Zum­bach ist geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter von Grü­nen­fel­der Zum­bach — Sozi­al­for­schung und Bera­tung in Zürich.

Guillaume ZumofenGuil­lau­me Zum­ofen

Zum­ofen Guil­lau­me est étu­di­ant doc­torant à l’Institut des Sci­en­ces Poli­ti­ques de l’Université de Ber­ne, et assi­stant de recher­che à Année Poli­tique Suis­se.

Roman ZwickyRoman Zwi­cky

Roman Zwi­cky ist wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter am Zen­trum für Demo­kra­tie in Aar­au.