Geldcast — der Geldpodcast

«Für mich deu­tet nicht viel dar­auf hin, dass wir es wirt­schaft­lich gut durch den Win­ter schaf­fen wer­den», sagt Caro­li­ne Hilb, Lei­te­rin der Anla­ge­stra­te­gie bei der St. Gal­ler Kan­to­nal­bank. Trotz dro­hen­der Ener­gie­kri­se erwar­tet sie wei­te­re Zins­er­hö­hun­gen von der Schwei­ze­ri­schen Natio­nal­bank: Bereits Mit­te nächs­ten Jah­res wer­de der Leit­zins bei 1.5 Pro­zent lie­gen. Sie erwar­tet damit einen deut­lich stei­le­ren Zins­an­stieg als die Finanz­märk­te. Mit Blick ins Aus­land sagt Hilb: «Die Zen­tral­ban­ken wer­den auch dann die Zin­sen noch wei­ter erhö­hen, wenn sich die Wirt­schaft abschwä­chen soll­te.» Was das für die Finanz­märk­te bedeu­tet, und wes­halb Caro­li­ne Hilb regel­mäs­sig an Finanz­an­läs­sen auf­tritt, die exklu­siv für Frau­en sind: Das und mehr erfah­ren Sie im neus­ten Geld­cast von swissinfo.ch.

Der Geld­cast
Von Bör­sen und Bit­coin bis Infla­ti­on und Geld­po­li­tik: Wirt­schafts­jour­na­list und Geldöko­nom Fabio Canetg spricht mit sei­nen Gäs­ten aus Wis­sen­schaft und Pra­xis über das Neu­es­te aus der inter­na­tio­na­len Finanz­welt. Ver­ständ­lich und unter­halt­sam für alle, die auf dem Lau­fen­den blei­ben wollen.


Erst­ver­öf­fent­li­chung am 18. Sep­tem­ber auf swissinfo.ch

Bild: unsplash.com

image_pdfimage_print