Geldcast — der Geldpodcast Folge 11

Reto Lipp mode­riert das SRF-Wirt­schafts­ma­ga­zin “ECO”. Er sagt: “Die Bör­se hat Coro­na bereits abge­hakt.” Das sei nicht unge­fähr­lich. Ein Aus­stieg aus der expan­si­ven Geld­po­li­tik wür­de näm­lich zu einem Akti­en­crash füh­ren. Und auch die Staats­ver­schul­dung erlau­be kein Ende der Null- und Nega­tiv­zins­po­li­tik: “Die Staats­ver­schul­dung ist so gross, dass die Noten­ban­ken die Zin­sen nicht erhö­hen kön­nen”, so Lipp. Das Gespräch führt Fabio Canetg, Geldöko­nom und Wirtschaftsjournalist.

Der Geld­cast
Die Schwei­ze­ri­sche Natio­nal­bank (SNB) ist eine der mäch­tigs­ten Insti­tu­tio­nen der Schweiz. Wirt­schafts­jour­na­list und Geldöko­nom Fabio Canetg spricht mit sei­nen Gäs­ten aus Wis­sen­schaft und Pra­xis über die aktu­el­le Geld­po­li­tik und deren Folgen. 

Erst­ver­öf­fent­li­chung: 29. März 2021 auf swiss­in­fo.

Print Friendly, PDF & Email