Herausforderungen inklusiver und exklusiver Praktiken in der digitalen Welt für die politische Bildung

Hier fin­den Sie den Video­mit­schnitt der Prä­sen­ta­ti­on von Ste­ve Ken­ner anläss­lich der 12. Aar­au­er Demo­kra­tietage.

Aarauer Demokratietage

Bei den 12. Aar­au­er Demo­kra­tieta­gen hat Ste­ve Ken­ner in sei­nem Input die Her­aus­for­de­run­gen der Digi­ta­li­sie­rung für eine inklu­si­ve poli­ti­sche Bil­dung ski­zi­iert. Er betont dabei die Bedeu­tung der Digi­ta­li­sie­rung für inklu­si­ve, aber auch aus­schlie­ßen­de Pra­xen und die Not­wen­dig­keit, dass poli­ti­sche Bil­dung sich damit aus­ein­an­der­set­zen muss. Er plä­diert für eine dif­fe­ren­zier­te Aus­ein­an­der­set­zung mit den Mög­lich­kei­ten, Poten­tia­len und Chan­cen, aber auch mit den Risi­ken und Gefah­ren, die mit der Digi­ta­li­sie­rung der Gesell­schaft für Bil­dungs- und Teil­ha­be­pro­zes­se ver­bun­den sind.


Publi­ka­tio­nen zur Ver­tie­fung:

  • Ken­ner, Ste­ve (2020): Poli­ti­sche Bil­dung. Citi­zenship Edu­ca­ti­on in Ger­ma­ny from mar­gi­na­liz­a­ti­on to new chal­len­ges. In: Jour­nal of Social Sci­ence Edu­ca­ti­on (JSSE) Vol. 19, No. 1 (2020), 118–135.(hier online ver­füg­bar: www.jsse.org/index.php/jsse/article/view/1618/3546)
  • Ken­ner, Ste­ve / Lan­ge, Dirk (2020): Bür­ger­be­wusst­sein und poli­ti­sche Par­ti­zi­pa­ti­on im digi­ta­len Zeit­al­ter. Her­aus­for­de­run­gen für die Poli­ti­sche Bil­dung. In: Die Deut­sche Schu­le, Vol. 112, No. 2 (2020), 174–187.
  • Ken­ner, Ste­ve / Lan­ge, Dirk (2020): Digi­ta­li­sie­rung als Her­aus­for­de­rung für poli­ti­sche Bil­dung. Im Span­nungs­feld von inklu­si­ven Pra­xen und neu­en For­men der Exklu­si­on. In: Albrecht, A. / Bade, G. / Eis, A. / Jakub­c­zyk, U. / Over­wien, B. (Hrsg.): Wann, wenn nicht jetzt? Poli­ti­sche Bil­dung in der Schu­le stär­ken. Frankfurt/M.: Wochen­schau Ver­lag, S. 233–248.
Bild: Pixabay
Print Friendly, PDF & Email