Szenarien für die neue Regierungszusammensetzung in Katalonien

Wie weiter in Katalonien? Am 21. Dezember finden Neuwahlen statt, doch ob diese eine Klärung der verfahrenen Situation bringen, ist höchst ungewiss. Unsere Wahlbörse zeigt die Wahrscheinlichkeiten der kommenden Regierungszusammensetzung. Zur Zeit sieht es danach aus, als würde wieder eine separatistische Regierung die Wahlen gewinnen, allerdings ohne auf eine absolute Mehrheit zu kommen.

Die Eliten sind weltweit kosmopolitischer als die Bevölkerung

Die jüngsten politischen Ereignisse in unterschiedlichen Ländern werden mit der Kluft zwischen kosmopolitischen Eliten und einer nationalistischer denkenden Bevölkerung erklärt. Sind Eliten überall kosmopolitischer als Durchschnittsbürger? Und wenn ja, wieso? Wir haben Daten einer internationalen Elitenbefragung mit repräsentativen Bevölkerungsbefragungen verglichen und kommen zum Schluss, dass die Eliten tatsächlich weltweit deutlich kosmopolitischer sind. Das kann aber eher mit Sozialisierung als mit ökonomischen Eigeninteressen erklärt werden.

MEI: Ausländer hätten gleich gestimmt

Wenn Ausländerinnen und Ausländer in der Schweiz wählen und abstimmen dürften, würde sich insgesamt wenig an der Resultaten ändern. Sogar zur Masseneinwanderungsinitiative hätten sie gleich oft ja gesagt wie Schweizerinnen und Schweizer. Dieses Ergebnis steht in klarem Widerspruch zur gängigen Forschung, die besagt, dass Menschen mit Migrationshintergrund politisch eher linke Positionen unterstützen.